2 Erwachsene

Zimmer 1

Meine Unterkunft

2 Erwachsene

Stadtflair & Naturgenuss
in der Alpenstadt Bludenz

  • Mittelpunkt von fünf Tälern
  • Kultur und Geschichte spüren
  • Bewegung in der Natur
  • Marktplatz für Entdecker

Zeit für Entdeckungen.
Gemeinsam im Brandnertal.

  • Aktiv Natur erleben
  • Wertvolle Familienzeit
  • Regionale Kulinarik genießen
  • Vielfalt auf kleinem Raum

Intensive Naturerlebnisse
im Klostertal spüren

  • Bergwelten spüren
  • (Wasser-) Plätze zum Innehalten
  • Individuelle Freiräume entdecken
  • Sportlich unterwegs am Fuße des Arlbergs

Genussvolle Gelassenheit
im Großen Walsertal

  • Naturjuwele des Biosphärenparks entdecken
  • Loslassen, ankommen, staunen
  • Regionale Köstlichkeiten probieren
  • Herzliche Gastgeber kennenlernen

Zimmer 1

TeamAlive

„Das Kollektiv für Sonderproduktionen“

Die „Alive Family“, so nennt sich das kreative Kollektiv um Philipp Heuburger, Lukas Wagner und Co hat es sich zum Ziel gesetzt, außergewöhnliche Ideen in außergewöhnliche Projekte umzuwandeln. Dafür nutzen sie die Macht des Netzwerks und bringen grenzübergreifend Menschen zusammen, um innovativ neue Maßstäbe in der Region zu setzen. Meist resultieren diese Projekte in herausragenden Video-Produktionen und besonderen Kreativarbeiten, die wir Ihnen nicht vorenthalten wollen. Anders gesagt: Team Alive – So nennt sich das Kollektiv für Sonderproduktionen. Vom Livestream zur Großveranstaltung, bis hin zur Film-Dokumentation und zahlreichen anderen Ergebnissen und dabei war die Corona-Pandemie ein maßgeblicher Einflussfaktor.

Projekt "Anything to say" am Lünersee

Projekte

Livestream: A-Live in Wonderland
Das jüngste Projekt befindet sich noch in der „Ausschreibungsphase“ und soll in Kürze starten: „Team Alive will Begegnungen schaffen“, ist Philipp Herburger überzeugt. Im Interview äußert er sich positiv über die Möglichkeiten der Begegnung in Zeiten der Pandemie-forcierten Distanzierung. „Die Kunst ist es in der Covid-19 Krise eine Covid-19 Chance zu sehen“. Gemeinsam mit Lukas Wagner plant der junge Vorarlberger im außergewöhnliche Orte mit außergewöhnlichen Menschen zu besetzen und auf diese Art und Weise Livestreams von den schönsten Plätzen Vorarlbergs in die Welt zu senden, denn – bei vielem Negativen, das die Pandemie uns auch gebracht hat, gibt es auch positive Erkenntnisse: Das Bewusstsein über die Schönheit der Selbstverständlichkeit.

Dokumentationen: Anything To Say
Im Herbst des vergangenen Jahres wurde am Lünersee das Kunstwerk des italienischen Künstlers Davide Dormino positioniert. Es soll an den Fall Julian Assange erinnern und auf das Thema Pressefreiheit ansprechen. Im Rahmen der Präsentation durch Evelin Schallert wurde das Team Alive mit der Dokumentation der Ausstellung beauftragt. Daraus entstand sowohl eine künstlerische Präsentation, welche auf der Webseite öffentlich sichtbar ist, als auch eine Dokumentation, welche über den Youtube-Kanal wahrgenommen werden kann.

Werbespot: Deine Wahl
Um die junge Generation anzusprechen, wurde für die Gemeinderatswahlen 2020 in Dornbirn ein actionreicher Werbespot gedreht. Mithilfe des Netzwerks konnte so Andre Burtscher als junger Influencer gewonnen werden. Mit integriert in den Ablauf – rund um den Werbespot – waren Helikopter-Aufnahmen, Fallschirmspringer und ein motiviertes Team an Videografen.

Videoreihe: Downhill
Downhill – Leben am Limit! Die Alive-Downhill Videoreihe feierte im April Premiere. Aufgenommen im Herbst des vergangenen Jahres zeigen diese Videos regionale Geheimplätze und Abenteuer sowie die Schönheit des Menschen und der Natur in Kombination. Hier dürfen wir noch einige besondere Produktionen erwarten.

Events: Alive Festspiele
Durch die pandemiebedingte Absage der Festspiele und den plötzlichen Stillstand der Kunst- und Kulturszene rumorte etwas in der Alive Family. Veranstalter Lukas Wagner und Regisseur Philipp Herburger stampften daher gemeinsam mit dem Team der Alive Family eine eigene Premiere aus dem Boden. Die ersten ALIVE FESTSPIELE. Unter dem Titel „Die Arche der Kunst“ wurde in Bregenz am Bodensee ein Festspielprogramm präsentiert, welches gänzlich ohne Publikum auskam und mithilfe der Videografie eine eigene Geschichte erzählt. Über Gesellschaft, Kunst und die Zeit in der Pandemie. Ein Schiff, das symbolisch für die Unsicherheit stehen soll, wurde dafür am See platziert. Darauf wurde Vorarlberger Künstlern die Möglichkeit einer Bühne geboten. Trotz Corona waren alleine in dieser Produktion über 70 Menschen involviert. Die Ergebnisse der Produktion werden ab Mai im Vorarlberger Landesmuseum präsentiert.

Träume zu Meilensteinen machen
„Projekte scheitern entweder am Geld, oder an den Menschen die daran glauben.“ Egal wie wild der Traum zu scheinen mag, Team Alive macht es möglich. Das spiegelt sich auch in der Reichweite der einzelnen Produktionen wieder. Mit knapp 40 Produktionen konnte das bunte Kreativ-Kollektiv bereits über 1,4 Millionen Menschen erreichen.

TeamAlive macht also ihrem Namen alle Ehre, denn Innovation und Teamgeist sind hier absolut gefragt. Nach wie vor hält der Corona-Virus die ganze Welt in Atem und niemand weiß, wann wir aus dieser unsicheren Zeit wieder zur Realität zurückkehren können. Dabei ist es wichtig, nie den Mut zu verlieren. Diese neuen Herangehensweisen und Ideen von TeamAlive helfen vielen Betroffenen, auch Positives aus der Pandemie zu ziehen. Wir hoffen, und sind uns sicher, dass hier noch viele neue, abwechslungsreiche und spannende Projekte entstehen werden.

Informationen und Impressionen finden Sie unter www.alive.family.

  • Alive Festspiele am Bodensee
  • "Deine Wahl" Werbespot
  • Downhill-Videoreihe

Kurzen Augenblick

Wir bereiten den Inhalt vor...