Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie die Seiter weiter nutzen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.  Mehr Informationen zu Cookies
ausblenden ×
Zur Startseite Hotline: +43 5559 555
Brandnertal - Vorarlberg
 
  • Wetter
    Heute
    Wetter

    -1°

    Morgen
    Wetter

  • Webcams
  • Events
  • Unterkunft suchen

    Unterkunft suchen



    Alter der Kinder

     
     
     
     
     
     
    tip

Heimatmuseum Paarhof Buacher

Ein über 300 Jahre altes Walserhaus gibt Einblick in die frühere Lebens- und Arbeitsweise der Bergbauern.

Darstellung der ortsgeschichtlichen Vergangenheit

Bürserberg hat nun gut ein halbes Jahrtausend Siedlungsgeschichte hinter sich. In seiner Lage und Landschaftsvielfalt einmalig, hat unsere Gemeinde ein bewegtes Schicksal erlebt. In unserer Zeit scheint es geboten, jenem Denken eine Heimstätte zu geben, das unseren Vorfahren die Kraft gab trotz aller Widrigkeiten und Rückschläge, aus dem "rauen und wilden Berg", wie er urkundlich genannt wurde, eines der schönsten Bergdörfer zu schaffen. Der rasche Verlust bäuerlichen Kulturgutes in den letzten Jahrzehnten lies es geboten sein, ein Stück davon unserer Nachwelt zu erhalten. 

Der Paarhof "Buacher" wurde aus dem Ortsteil Tschapina in den Jahren 1991 – 1993 auf ein ideales Grundstück in der Ortsmitte versetzt. Er ist ein einmaliges Objekt walserischer Siedlungskultur... aber kommen Sie und sehen Sie selbst.

Ausstellung: 100 Jahre Skigeschichte zum Anfassen

Ab Beginn der Sommersaison 2014 können Freunde des alpinen Bergsports die Vergangenheit hautnah erleben. Das Heimatmuseum Paarhof Buacher in Bürserberg beherbergt 100 Jahre Skigeschichte zum Anfassen. Von einfachen Holzlatten mit geschnürten Bindungen, über abenteuerliche Konstruktionsexperimente bis zum hochmodernen Rennski können interessierte Besucher einen Einblick erhalten, wie sich der alpine Skilauf entwickelt hat.

Unter den Exponaten der kleinen, aber feinen Ausstellung befinden sich auch wahre Berühmtheiten: Skimodelle wie sie von Toni Sailer (dreifacher Olympiasieger und siebenfacher Weltmeister)  wie auch von Karl Schranz (dreifacher Weltmeister) gefahren wurden.

Zahlreiche Informationstafeln und Bilder informieren über die Entstehung des Skilaufes und die spannenden Geschichten der Skipioniere. Besonderes Augenmerk wird auf die Vorarlberger Helden des Skisports gelegt, doch auch die Entwicklungen der Ski und Bindungen finden ihren Platz. Darüber hinaus können auch alte Alpin Ausrüstungen erforscht werden.

Führungen werden vom Museumsführer Reinhard Morscher oder auch von Fredy Glauninger, Initiator der Ausstellung, angeboten.

Heimatmuseum Paarhof Buacher

Heimatmuseum Paarhof Buacher

100 Jahre Skigeschichte zum Anfassen

100 Jahre Skigeschichte zum Anfassen