2 adults

Rooms 1

Das Wetter in der Alpenregion Vorarlberg

My accommodation

2 adults

A good choice for your holiday:
Alpenstadt Bludenz

  • 163 landlords and hosts
  • 34 lifts and cable cars
  • 123 kilometers of pistes
  • Pure nature

A good choice for your holiday:
Brandnertal

  • 163 accommodations
  • 34 lifts and cable cars
  • 123 kilometers of pistes
  • Pure nature

A good choice for your holiday:
Klostertal

  • 163 landlords and hosts
  • 34 lifts and cable cars
  • 123 kilometers of pistes
  • Pure nature

A good choice for your holiday:
Biosphere reserve Großes Walsertal

  • 163 holiday properties
  • 34 lifts and cable cars
  • 123 kilometers of pistes
  • Pure nature

Rooms 1

Weather forecast of the Alpenregion Vorarlberg

Brandnertal, Alpenstadt Bludenz, Klostertal and Großes Walsertal

Today
22.09.2018

In der Früh überwiegen noch die Wolken, am Nachmittag zeigt sich aber schon recht häufig die Sonne. Es ist deutlich frischer als zuvor mit Höchstwerten von nur noch 16-20 Grad in den Niederungen. Der Wind weht mäßig aus westlicher Richtung. In der Nacht auf Sonntag kommt im Gebirge lebhafter Föhnwind auf.

Morning

7 o'clock

Valley

10 °C

Mountain

1 °C

Precipitation

20 %

Afternoon

12 o'clock

Valley

16 °C

Mountain

7 °C

Precipitation

0 %

Evening

6 pm

Valley

15 °C

Mountain

7 °C

Precipitation

10 %

Tomorrow
23.09.2018

Zum kalendarischen Herbstbeginn sorgt eine föhnige Südwestströmung vorübergehend noch einmal für warme Temperaturen und durch den Föhn zeigt sich immer wieder auch die Sonne. Es ist windig und im Gebirge oftmals stürmisch. In der Nacht zum Montag erreicht uns eine markante Kaltfront und sorgt für spürbare Abkühlung. Zudem sind dadurch auch in den Niederungen stürmische Windböen zu erwarten, im Gebirge sogar Orkanböen! Die Schneefallgrenze sinkt rasch gegen 1.600m im Montafon und 1.300m im vorderen Bregenzerwald.

Morning

7 o'clock

Valley

11 °C

Mountain

5 °C

Precipitation

0 %

Afternoon

12 o'clock

Valley

22 °C

Mountain

14 °C

Precipitation

20 %

Evening

6 pm

Valley

23 °C

Mountain

13 °C

Precipitation

50 %

24.09.2018

Die neue Woche startet herbstlich kühl und vor allem am Vormittag ist mit starken Regenschauern zu rechnen, dazu teils noch kräftige Windböen, die in den Bergen nach wie vor Sturmstärke erreichen können. Zudem sinkt die Schneefallgrenze gegen 1.600-1.300 m Höhe, also könnte es z.B. in Lech, Warth oder Gargellen erste Schneeflocken geben.

Maximum temperature

13 °C

Minimum temperature

10 °C

Precipitation

80 %

Snowfall limit

1500 m

25.09.2018

Schon in der Früh lockern die Wolken auf und die Sonne kann sich untertags behaupten. Nur vereinzelt sind noch ein paar hochnebelige Restwolken um die Berggipfel herum. Es bleibt kühl mit Höchstwerten bei nur noch 11-15 Grad in den Tälern. Auf 2.000m ist es bereits meist frostig.

Maximum temperature

13 °C

Minimum temperature

5 °C

Precipitation

40 %

Snowfall limit

1400 m

26.09.2018

Am Mittwoch ist es in der früh verbreitet kalt, jedoch durch Hochdruckeinfluss oft sonnig. In der Früh können sich stellenweise Nebel- oder Hochnebelfelder halten. Dazu weht lebhafter Nordostwind. Die trockene Hochdruckwetterlage dürfte noch bis zum Wochenende anhalten.

Maximum temperature

14 °C

Minimum temperature

3 °C

Precipitation

0 %

Fog limit

800 m

Last updated on 22.09.2018 05:15 o'clock

A short moment

We prepare the content…