Übers Steinerne Meer-Formaletsch zum Formarinsee | Dalaas

Distanz8,4 km

Höhe345 m

LevelMittel

Dauer4:30 h

Teilen

Distanz8,4 km

Höhe345 m

LevelMittel

Dauer4:30 h

Übers Steinerne Meer-Formaletsch zum Formarinsee | Dalaas

Die Anfahrt bis zur Bushaltestelle Alpe Formarin ist während den Sommermonaten mit dem Wanderbus "Formarinsee" ab Lech möglich. Von der Alpe Formarinsee startet die Tour in süd-östlicher Richtung den Wegweisern folgend zum Steinernen Meer. Beim Steinernen Meer, einer alpinen Karsthochfläche, können Sie 200 Millionen Jahre alte Zeugnisse über die maritime Vergangenheit bewundern: versteinerte Korallenstöcke, Schalen von Muscheln, Ammoniten,… Beim Steinernen Meer führt der Wanderweg unterhalb des Formaletsch gegen Westen zur Freiburgerhütte. Eine Einkehr zur Stärkung lohnt sich! Von der Freiburgerhütte führt der Weg dann über eine Schotterstraße rundum den Formarinsee und zurück zum Ausgangspunkt zur Bushaltestelle Alpe Formarin.

 

Autorentipp

Besonderheiten: Bis zu 200 Millionen Jahre alte Fossilien zum Betrachten und Anfassen sind zu entdecken. Bitte beschädigen Sie die Objekte nicht - Sie zerstören damit die Fossilien für immer!


Sehenswürdigkeiten: Steinernes Meer – eine große Anhäufung von Fossilien, darunter auch das von den heimischen Jägern bezeichnete „Steinbockhorn“.


 

Ausrüstung

Festes Schuhwerk, warme Kleidung, Regen- und Sonnenschutz sowie Wanderstäcke werden empfohlen. Handy für den Notfall.

Wegbeschreibung

Ausgangspunkt: Bushaltestelle Alpe Formarin

Endpunkt: Bushaltestelle Alpe Formarin

Lech Postamt - Wanderbus "Formarinsee" - Bushaltestelle Formarin Alpe - Steinernes Meer - Freiburgerhütte - Formarinsee - Bushaltestelle Formarin Alpe - Wanderbus "Formarinsee" - Lech Postamt

Notruf

140 Alpine Notfälle österreichweit

144 Alpine Notfälle Vorarlberg

112 Euro-Notruf (funktioniert mit jedem Handy/Netz)