Sunna-Weg: Etappe 2 | Bludenz

Distanz3,9 km

Höhe249 m

LevelLeicht

Dauer1:30 h

Teilen

Distanz3,9 km

Höhe249 m

LevelLeicht

Dauer1:30 h

Kurzen Augenblick

Karte wird geladen...

Sunna-Weg: Etappe 2 | Bludenz

Seinen Namen hat der „Sunna-Weg“ aufgrund seiner Lage auf der Sonnenseite des Tales und seines Verlaufs durch die Sonnenberg Gemeinde Nüziders. Nüziders war nämlich einst der Stammsitz der Grafschaft Sonnenberg. Auf diesem stadtnahen Wanderweg informieren 25 Tafeln mit kulturhistorischen Schwerpunkten. Sie umfassen aber auch landschaftliche, naturkundliche und geologische Themen. Im Mittelpunkt steht dabei immer das Vermitteln von Geschichten rund um Mensch und Landschaft.

Etappe 2
Die zweite Etappe des neuen Themenweges verläuft von der Daneubrück in Bludenz bis zum Ortsteil Rungelin in Bludenz. Die Start- bzw. Endpunkte und alle Einstiegspunkte sind so gewählt, dass sie mit öffentlichen Verkehrsmitteln einfach zu erreichen sind. Unterwegs laden zahlreiche Genussliegen und Ruhebänke dazu ein, den Ausblick auf die umliegende Bergwelt zu genießen.

Autorentipp

Entlang der zweiten Etappe befindet sich auch der interessant gestaltete Waldlehrpfad Bludenz.

Ausrüstung

Knöchelhohe Schuhe mit Profilsohle, Sonnen- und Regenschutz, Jause, gefüllte Trinkflasche und Erste-Hilfe Ausrüstung. Handy für den Notfall.

Wegbeschreibung

Ausgangspunkt: Daneubrücke, Bludenz

Endpunkt: Rungelin, Bludenz

Etappe 2
Start der Tour ist bei der Daneubrücke in Bludenz. Beim Wasserschloß startet der Waldweg entlang des Waldlehrpfades Richtung Hinterebene. Bei der Hinterebene folgt man weiter dem Waldlehrpfad Richtung Rungelin. Oberhalb von Rungelin - bei Hellwald - zweigt der Weg Richtung Rungelin ab und man erreicht den Endpunkt der zweiten Etappe.


Wegverlauf
Daneubrück, Bludenz - Wasserschloss - Waldlehrpfad - Hinterebene - Lawils - Hellwald - Rungelin, Bludenz


Mögliche Zu- und Abstiege
 - kurz vor Hinterebene Richtung Montikel/Stadtmitte
 - kurz vor Hinterebene Richtung Montikel/Schwimmbad VAL BLU
 - beim Ferdinand-Gassner-Höhenweg Richtung Halde/Schwimmbad VAL BLU

Notruf

140 Alpine Notfälle österreichweit

144 Alpine Notfälle Vorarlberg

112 Euro-Notruf (funktioniert mit jedem Handy/Netz)