Schattenlagantweg | Brand

Distanz9,2 km

Höhe421 m

LevelMittel

Dauer3:30 h

Teilen

Distanz9,2 km

Höhe421 m

LevelMittel

Dauer3:30 h

Kurzen Augenblick

Karte wird geladen...

Schattenlagantweg | Brand

Vom Ortsende in Brand (Parkplatz Palüdbahn) führt diese Rundstrecke links des Alvierbaches taleinwärts ins sogenannte „Schattenlagant“ - ein wunderschönes, im Winter unberührtes Tal. Der Wanderweg windet sich weiter leicht ansteigend bis man etwas oberhalb der „Unteren Schattenlagantalpe“ die Schattenlagant-Straße erreicht. Von hier noch ein kurzes Stück entlang der Straße bis zur Schattenlaganthütte. Zurück geht es den selben Weg oder bei entsprechend lawinensicheren Verhältnissen entlang der Schattenlagant-Straße.

Bitte beachten Sie: Aufgrund von hoher Lawinengefahr, kann dieser Weg gesperrt werden. Auskunft darüber erhalten Sie im Winterbericht oder bei Brandnertal Tourismus.

Autorentipp

Nach einer gemütlichen Einkehr in der Schattenlaganthütte führt die Rodelbahn auf der Schattenlagantstraße am südlichen Ortsende von Brand in vielen großen und kleinen Kurven talwärts wieder zurück zum Ausgangspunkt.


Rodel-Verleih
Rodel können direkt bei der Schattenlaganthütte ausgeliehen werden! Bitte jedoch vorab telefonisch reservieren!

Ausrüstung

Festes Schuhwerk, warme Kleidung sowie Wanderstöcke werden empfohlen. Handy für den Notfall.

Wegbeschreibung

Ausgangspunkt: Ortsende Brand

Endpunkt: Ortsende Brand

Ortsende von Brand - Brücke über die Alvier - Fußweg Richtung Sonnenlagant - Schattenlagantstraße - Schattenlaganthütte - gleicher Weg retour oder über die Schattenlagantstraße - Ortsende von Brand.


Achtung: Informieren Sie sich vor dieser Tour immer über die aktuelle Lawinensituation vor Ort.

Notruf

140 Alpine Notfälle österreichweit

144 Alpine Notfälle Vorarlberg

112 Euro-Notruf (funktioniert mit jedem Handy/Netz)