Nenzingerberg-Tour | Bürserberg-Nenzing

Distanz36,3 km

Höhe1362 m

LevelSchwer

Dauer6:30 h

Teilen

Distanz36,3 km

Höhe1362 m

LevelSchwer

Dauer6:30 h

Nenzingerberg-Tour | Bürserberg-Nenzing

Diese Tour startet bei der Alpe Rona am Hochplateau Tschengla. Von dort Richtung Westen auf dem Plandedonweg über den Güterweg nach Nenzing. In Nenzing folgen Sie links der Meng Richtung Stellfeder bzw. Nenzinger Himmel. In Stellfeder fahren Sie vorbei am Mauthäuschen in Richtung Nenzinger Himmel. Nach ca. 600 m zweigen Sie nach links ab und fahren in vielen Kehren bergauf Richtung Nenzingerberg Alpe. Von dort ein letzter Anstieg zum Klampera Fürkele. Vom Fürkele geht es nun über die Furkla Alpe noch einmal kurz bergauf bis zum Parpfienzsattel. Von hier über den Burtschasattel und die Burtscha Alpe zurück auf das Hochplateau Tschengla zum Ausgangspunkt.

Variante
Die Tour kann natürlich auch in Nenzing gestartet werden bzw. etwas abgekürzt werden, indem man ab dem Parpfienzsattel gleich über den Alte Statt Weg zurück zur Alpe Rona fährt. 

Ausrüstung

Mountainbike, Helm, Regen- bzw. Sonnenschutz sowie kleine Verpflegung und ausreichend Wasser.

Wegbeschreibung

Ausgangspunkt: Alpe Rona in Bürserberg

Endpunkt: Alpe Rona in Bürserberg

Alpe Rona - Plandedon - Nenzing - Stellfeder - Nenzingerberg - Nenzingerberg Alpe - Klampera Fürkle - Furkla Alpe - Parpfienzsattel - Burtschasattel - Burtscha Alpe - Hochplateau Tschengla - Alpe Rona

Notruf

140 Alpine Notfälle österreichweit

144 Alpine Notfälle Vorarlberg

112 Euro-Notruf (funktioniert mit jedem Handy/Netz)