2 Erwachsene

Zimmer 1

Meine Unterkunft

2 Erwachsene

Stadtflair & Naturgenuss
in der Alpenstadt Bludenz

  • Mittelpunkt von fünf Tälern
  • Kultur und Geschichte spüren
  • Bewegung in der Natur
  • Marktplatz für Entdecker

Zeit für Entdeckungen.
Gemeinsam im Brandnertal.

  • Aktiv Natur erleben
  • Wertvolle Familienzeit
  • Regionale Kulinarik genießen
  • Vielfalt auf kleinem Raum

Intensive Naturerlebnisse
im Klostertal spüren

  • Bergwelten spüren
  • (Wasser-) Plätze zum Innehalten
  • Individuelle Freiräume entdecken
  • Sportlich unterwegs am Fuße des Arlbergs

Genussvolle Gelassenheit
im Großen Walsertal

  • Naturjuwele des Biosphärenparks entdecken
  • Loslassen, ankommen, staunen
  • Regionale Köstlichkeiten probieren
  • Herzliche Gastgeber kennenlernen

Zimmer 1

Bogensport im Brandnertal

Mit Pfeil und Bogen unterwegs

Einen der schönsten 3D-Parcours gibt es in Brand. Auf einer Fläche von ca. 20 Hektar sind bis zu 40 Tiernachbildungen auf 34 Stationen verteilt, die liebevoll dem Tal, den Bergen und den Schluchten angepasst sind. Ein weiterer 3D-Parcours mit 28 Stationen wurde auf der Tschengla in Bürserberg angelegt.

Bitte beachten Sie, dass die Parcours selbstständig nur von erfahrenen und geübten Bogenschützen mit eigener Ausrüstung begangen werden können. Für Anfänger gibt es jeden Mittwoch eine Einführung ins instinktive Bogenschießen. Details zur Veranstaltung finden Sie hier.

Bogenschießen Schnupperkurs

Bogenparcours

Brand

  • 3D Parcours mit 34 Stationen (Für erfahrene und geübte Bogenschützen mit eigener Ausrüstung.)
  • 1,5 km Länge
  • 140 Höhenmeter
  • Höchster Punkt 1.158 m

Bürserberg

  • 3D Parcours mit 28 Stationen (Für erfahrene und geübte Bogenschützen mit eigener Ausrüstung.)
  • 2,6 km Länge
  • 210 Höhenmeter
  • Höchster Punkt 1.393 m

Öffnungs- & Anschusszeiten

Brand & Bürserberg
Mai bis August: 07:00 - 18:00 Uhr
September bis Mai: 08:00 - 16:00 Uhr

Preise inkl. Schießarena - Brand & Bürserberg

Normale Karte Unterstützende Betriebe*
Erwachsene € 12,00 € 6,00
Jugendliche (10-16 Jahre) € 7,00 € 3,50
Kinder Frei Frei
Wochenkarte Erwachsene € 50,00 € 25,00
Wochenkarte Jugendliche € 25,00 € 12,50
Wochenkarte Kinder Frei Frei
Jahreskarte Erwachsene € 115,00 € 70,00
Jahreskarte Jugendliche € 70,00 € 35,00
Jahreskarte Kinder Frei Frei

Alle Preise in EUR inkl. MwSt., Preise und Angaben ohne Gewähr. Änderungen vorbehalten.

*Eine Liste der Partnerbetriebe finden Sie hier.

Parcours-Regeln und weitere Infos

  • Die Parcours sind kostenpflichtig und werden täglich kontrolliert.
  • Es wird nur die Dreipfeilrunde geschossen, d.h. max. 3 Pfeile pro Station. Der erste Treffer wird gewertet.
  • Schüsse nur vom vorgegebenen Pflock, keine Abkürzungen, kein Gehen gegen die Parcours-Richtung.
  • Den Benutzerinnen und Benutzern ist es jedoch erlaubt, die Parcours im Rahmen der Öffnungs-/Anschusszeiten am selben Kalendertag ein 2. Mal zu begehen.
  • Auf Wildtiere, Weidevieh und die Umwelt ist tunlichst zu achten.
  • Keinen Müll liegen lassen! Pfeilschrott ist mitzunehmen.
  • Unsere 3D-Ziele und Backstops sind mit äußerster Vorsicht zu behandeln.
  • Hunde werden an der Leine geführt.
  • Die Mitglieder und Ranger des ACS-Brand sind jederzeit berechtigt Kontrollen durchzuführen.
  • Der Bitte um Vorlage der Begehungsberechtigung (Bon) ist ausnahmslos, auch von Gästen der Partner- und Gründerbetriebe, Folge zu leisten.
  • Für eine ausreichende Unfall- und Personenversicherung muss jede Schützein und jeder Schütze selbst Sorge tragen.
  • Der ACS haftet nicht für Personen- und Sachschäden.
  • Jede Begeherin und jeder Begeher ist für ihr bzw. sein Tun und Handeln selbst verantwortlich.
  • Mit der Bezahlung des Unterstützungsbeitrages werden diese Regeln akzeptiert.

Achtung: Seit 2016 sind unser Parcours jeweils an 3 Stellen mit Videokameras und Fotofallen ausgestattet! Wer dies nicht wünscht, bitten wir, von der Begehung Abstand zu nehmen.

Eine schöne Zeit und „Gut Schuss“ wünscht Ihnen der ACS Brand!

Zahlstelle Brand: beim Start (gelber Kasten)
Zahlstelle Bürserberg: Hotel Dunza (siehe rechte Spalte auf dieser Seite)

Aktuelle Situation:

Wir freuen uns auf das Wiedersehen!

Ab 15. Mai dürfen wir unsere Gäste in den Gastronomiebetrieben wieder mit Kulinarik verwöhnen und ab 29. Mai öffnen unsere Gastgeber ihre Unterkünfte.

Wir treffen gerade alle nötigen Vorkehrungen für Ihre und unsere Gesundheit - damit Sie den Bergsommer entspannt genießen können.

Schließen

Kurzen Augenblick

Wir bereiten den Inhalt vor...