2 Erwachsene

Zimmer 1

Meine Unterkunft

2 Erwachsene

Stadtflair & Naturgenuss
in der Alpenstadt Bludenz

  • Mittelpunkt von fünf Tälern
  • Kultur und Geschichte spüren
  • Bewegung in der Natur
  • Marktplatz für Entdecker

Zeit für Entdeckungen.
Gemeinsam im Brandnertal.

  • Aktiv Natur erleben
  • Wertvolle Familienzeit
  • Regionale Kulinarik genießen
  • Vielfalt auf kleinem Raum

Intensive Naturerlebnisse
im Klostertal spüren

  • Bergwelten spüren
  • (Wasser-) Plätze zum Innehalten
  • Individuelle Freiräume entdecken
  • Sportlich unterwegs am Fuße des Arlbergs

Genussvolle Gelassenheit
im Großen Walsertal

  • Naturjuwele des Biosphärenparks entdecken
  • Loslassen, ankommen, staunen
  • Regionale Köstlichkeiten probieren
  • Herzliche Gastgeber kennenlernen

Zimmer 1

Otmar's Riebel

Das Original in der Eisenpfanne

Für 4-6 Personen
Rezepttipp von Familie Ganahl, Vermieter in Wald am Arlberg (Haus Ganahl, Verwall Apartment Arlberg)

Ein traditionelles „Herzensgericht" der Vorarlberger

Riebel wurde früher zum Frühstück gegessen, damit man gesättigt und mit viel Kraft in den damals harten Arbeitsalltag starten konnte. Es war sehr nahrhaft und galt in früheren Zeiten vor allem als Mahlzeit für arme Leute oder bäuerliche Familien. Heute isst man Riebel auch zu Mittag, abends oder als süßes Dessert. Viele setzten den Riebel schon am Vortag an und kochen ihn dann erst am Folgetag. Manche verwenden halb Weizen und halb Maisgrieß (Polenta). Es gibt aber kein einheitliches Riebelrezept in Vorarlberg - jeder macht ihn auf seine Weise.

Dieses Rezept, das schon seit Generationen weitergegeben wird, haben wir von Familie Ganahl aus Wald am Arlberg erhalten. Otmar´s Mutter und Großmutter haben den Riebel immer auf diese Weise gekocht und so macht es auch Otmar heute noch. Für ihn ganz wichtig: Der Riebel muss in einer Eisenpfanne mit einer eisernen Kochkelle auf dem Holzherd gekocht werden. So würde er am besten schmecken!

Gutes Gelingen!

Zutaten:

  • 100 g Butterschmalz
  • 450 ml Vollmilch
  • 450 ml Wasser
  • 1 gehäufter TL Salz
  • 400 g Weizengrieß

Zubereitung:

  • Butterschmalz in der Pfanne schmelzen. Milch, Wasser und Salz dazu geben.
  • Danach den Gries einrieseln lassen und das Ganze bei ständigem Rühren ca. 20-30 Minuten bei hoher Hitze rösten und stocken lassen.
  • Achtung: Der Boden darf nicht ankleben.
  • Wenn der Riebel locker und „bröselig“ ist, ist er fertig und wird mit Zucker bestreut sowie mit Milch, Kaffee oder Apfelmus serviert.

Regionentdecken

map

entdecken sie Drei Täler und eine Stadt

Alprenregion voralrbergÜbersichtBrandnertalBludenzKlostertalWalsertal

Willkommen im Brandnertal

Die Vielfalt an sportlichen Aktivitäten macht das Brandnertal zum Traumziel für aktive Urlauber, Familien und Genießer. Der Bikepark Brandnertal, zahlreiche Wander- und Bikerouten, der Kletterpark, verschiedene Themenwege, eine Golfanlage und das Alvierbad garantieren einen abwechslungsreichen Sommer. Außerdem gibt es mit dem Lünersee einen der schönsten Plätze Österreichs zu bestaunen.

Zum Brandnertal

Willkommen in der Alpenstadt Bludenz

Bludenz bildet das Zentrum der fünf umliegenden Täler und verbindet auf anregende Weise Natur, Kultur und Stadt. Die beiden Ortschaften Bludenz und Nüziders sind die idealen Ausgangspunkte für Entdeckungstouren in die umliegenden Regionen und auf den Muttersberg. Es erwartet Sie eine Bergwelt voller sportlicher, kultureller und kulinarischer Möglichkeiten.

Zur Alpenstadt

Willkommen im Klostertal

Das Klostertal verschafft intensive Naturbegegnungen am Fuße des Arlbergs. Im Sommer begeistern viele aussichtsreiche Wander- und Bergtouren, zahlreiche Rad- und Mountainbikerouten sowie sportliche Herausforderungen, wie zum Beispiel der Klettersteig am Fallbach. Wasser spielt im Klostertal eine bedeutende Rolle: Von tosenden Wasserfällen über kristallklare Gebirgsbäche bis hin zu schönen Bergseen wird vieles geboten.

Zum Klostertal

Biosphärenpark Großes Walsertal

Einatmen - ausatmen - aufatmen. Der Sommer im Biosphärenpark ist vor allem eins: entspannend. Beginnen Sie den Tag mit einem köstlichen Bergfrühstück, wandern Sie über Alpwiesen, klettern Sie auf Gipfel und verweilen Sie auf den gemütlichen Sitzbänken der Region. Frei vom Alltag entdecken Sie die einzigartigen Naturjuwele des Tales: mit seinen Alpgärten und Blumenwiesen, seinen Seen, Flüssen und hochalpinen Gipfeln.

Zum Walsertal
BürserbergBürsBrandThüringerbergSt.GeroldBlonsRaggalSonntagFontanellaFaschinaNüzidersBludenzBrazDalaasWald am ArlbergKlösterle am Arlberg

Kurzen Augenblick

Wir bereiten den Inhalt vor...