Riedmiller-Denkmal

Heute geöffnet

Teilen

Riedmiller-Denkmal

Das Denkmal in der Werdenbergerstraße wurde 1905 errichtet und von Georg Matt gestaltet. Es zeigt einen Mann, der kampfbereit seinen Säbel in die Luft streckt. Das Denkmal erinnert an Bernhard Riedmiller, einen Hauptmann der Bludenzer Schützen. Er kämpfte zwischen 1796 und 1799 in den Napoleonischen Kriegen an der Front und verteidigte Bludenz als ständischer Major gegen die Franzosen.