Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie die Seiter weiter nutzen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.  Mehr Informationen zu Cookies
ausblenden ×
Zur Startseite Hotline: +43 5552 30227
Alpenstadt Bludenz - Vorarlberg
 
  • Wetter
    Heute
    Wetter

    29°

    Morgen
    Wetter

    29°

  • Webcams
  • Events
  • Unterkunft suchen

    Unterkunft suchen



    Alter der Kinder

     
     
     
     
     
     
    tip

Schwere Schritte, dunkle Gassen

Nachtwächterführung durch die nächtliche Alpenstadt Bludenz

Raschelnde Gewänder, schwere Schritte und eine Laterne begleiten diese Reise durch das nächtliche Bludenz. Viel Wissenswertes, Spannendes, Amüsantes und Unheimliches aus der Geschichte der Alpenstadt darf natürlich nicht fehlen.

Programminhalte

Wochentag: jeden Donnerstag (15.06. – 14.09.2017)

Treffpunkt: 19.30 Uhr, Schloss Gayenhofen (Schloss Gayenhofenpl. 1, Bludenz)

Dauer: 19.30 - 21.00 Uhr

Teilnehmeranzahl: 2-15 Personen

Preis für Gäste mit Gästecard: € 25,- pro Person
Preis für Gäste ohne Gästecard: € 35,- pro Person
Preis für STARCARD Besitzer: € 35,- für Star-Card Besitzer + 1 Person gratis

Leistungen: Stadtführung Alpenstadt Bludenz mit dem Nachtwächter, kleine regionale Käseplatte im Eichamt Bludenz, Kleines Glas Fohrenburger Bier im Eichamt Bludenz

Erforderliche Ausrüstung: Gutes Schuhwerk, Warme Bekleidung

Anmeldung: bis zum Vortag 16:00 Uhr unter T+43 55 52 302 27 oder info@alpenregion.at

de:Nachtwächterführung Bludenz;

Nachtwächterführung Bludenz

Programmablauf

Bei der Nachtwächterführung lernen Sie die historische Stadt in einem ganz anderen Licht kennen. Start ist in der Dämmerung beim Schloss Gayenhofen welches bereits im 13. Jahrhundert erbaut wurde und schon damals im Mittelalter als zentraler Punkt in Bludenz galt. Danach geht es in Begleitung des Nachtwächters durch die romantischen und sagenumwobenen Gassen zu den verschiedenen Sehenswürdigkeiten der Stadt wobei auch Anekdoten aus vergangenen Zeiten nicht fehlen dürfen. Als Highlight der Tour gilt der Turm von St. Laurentius, welchen Sie exklusiv mit dem Nachwächter besteigen dürfen. Auf dieser ungewöhnlichen Führung zwischen nächtlichen Gemäuern wird Sie das ein oder andere überraschen.

Nach dieser besonderen Wanderung geht die Gruppe ins altehrwürdige Eichamt, welches die Tradition der VorarlbergerArchitektur von Alt und Neu besonders gut zum Ausdruck bringt und lässt den Abend bei regionalem Käse und einem kleinen Glas Fohrenburger Bier ausklingen.

Hinweis: Die Nachtwächterführung findet bei jeder Witterung statt.

Teilnehmer:

Alter d.
Kinder

 

Persönliche Angaben