2 Erwachsene

Zimmer 1

Meine Unterkunft

2 Erwachsene

Stadtflair & Naturgenuss
in der Alpenstadt Bludenz

  • Mittelpunkt von fünf Tälern
  • Kultur und Geschichte spüren
  • Bewegung in der Natur
  • Marktplatz für Entdecker

Zeit für Entdeckungen.
Gemeinsam im Brandnertal.

  • Aktiv Natur erleben
  • Wertvolle Familienzeit
  • Regionale Kulinarik genießen
  • Vielfalt auf kleinem Raum

Intensive Naturerlebnisse
im Klostertal spüren

  • Bergwelten spüren
  • (Wasser-) Plätze zum Innehalten
  • Individuelle Freiräume entdecken
  • Sportlich unterwegs am Fuße des Arlbergs

Genussvolle Gelassenheit
im Großen Walsertal

  • Naturjuwele des Biosphärenparks entdecken
  • Loslassen, ankommen, staunen
  • Regionale Köstlichkeiten probieren
  • Herzliche Gastgeber kennenlernen

Zimmer 1

Wetterbericht im Biosphärenpark Großen Walsertal

Wettervorschau, Wetterbericht, Wetterprognose

Heute
09.12.2019

Aus Westen ziehen mit stürmischem Wind in den Bergen (in den Tallagen lebhaft) zeitweise Regenschauer durch. In der 2. Tageshälfte und v.a. am Abend werden die Niederschläge häufiger und intensiver. Zunächst liegt die Schneefallgrenze noch um 1.300 - 1.000m, sinkt zum Abend hin gegen 700-600m und somit schon bis in viele Täler. In der Nacht zum Dienstag sind Schneeflocken bis ins in den Walgau, eventuell sogar bis ins Rheintal nicht ausgeschlossen.

Vormittag

7 Uhr

Tal

2 °C

Berg

-2 °C

Niederschlag

30 %

Schneefallgrenze

1300 m

Nachmittag

12 Uhr

Tal

5 °C

Berg

-2 °C

Niederschlag

40 %

Schneefallgrenze

1200 m

Abend

18 Uhr

Tal

3 °C

Berg

-3 °C

Niederschlag

90 %

Schneefallgrenze

1100 m

Morgen
10.12.2019

Auch am Dienstag Vormittag noch überwiegend bewölkt mit letzten Schauern. Es kann dabei bereits bis ins Rheintal Schneeflocken geben. In den Bergen oberhalb von 1.400m fällt von Montag auf Dienstag vermutlich zwischen 25 cm bis zu einem halben Meter Neuschnee! Es wird winterlich kalt.

Vormittag

7 Uhr

Tal

-2 °C

Berg

-7 °C

Niederschlag

70 %

Schneefallgrenze

m

Nachmittag

12 Uhr

Tal

0 °C

Berg

-8 °C

Niederschlag

30 %

Schneefallgrenze

m

Abend

18 Uhr

Tal

0 °C

Berg

-6 °C

Niederschlag

20 %

Schneefallgrenze

m

11.12.2019

Am Mittwoch starten wir frostig kalt in den Tag mit ein paar Sonnenstunden, die es auszunützen gilt. Im Laufe des Nachmittags erreicht uns bereits die nächste Front mit Bewölkung und im Laufe des Abends einsetzender Regen bzw. Schneefall bis in viele Täler. Die Schneefallgrenze könnte in der Nacht zum Donnerstag bis ins Rheintal sinken.

Maximaltemperatur

2 °C

Minimaltemperatur

-3 °C

Niederschlag

70 %

Schneefallgrenze

700 m

12.12.2019

Am Vormittag schneit es bis in tiefe Lagen, eventuell sogar bis zum Bodensee. In den Bergen kommen erneut 5-15 cm Neuschnee hinzu. Zudem weht lebhafter bis starker Nordwestwind im Gebirge!

Maximaltemperatur

2 °C

Minimaltemperatur

-2 °C

Niederschlag

80 %

Schneefallgrenze

450 m

13.12.2019

Es geht recht turbulent weiter. Frontensysteme wechseln sich ab. Am Freitag überquert uns eine Warmfront und bringt uns erneut Niederschläge. Anfangs kann es dabei Schneeflocken bis in tiefe Lagen geben. Bald aber steigt die Schneefallgrenze gegen 1.000-1.400m an und im Gebirgeteils ist mit teils intensivem Schneefall zu rechnen. Übers Wochenende könnten in den Mittel- und Hochgebirgslagen zwischen 50-100 cm Neuschnee zusammenkommen.

Maximaltemperatur

3 °C

Minimaltemperatur

-2 °C

Niederschlag

90 %

Schneefallgrenze

700 m

Zuletzt aktualisiert am 09.12.2019 03:30 Uhr

Kurzen Augenblick

Wir bereiten den Inhalt vor...