2 Erwachsene

Zimmer 1

Meine Unterkunft

2 Erwachsene

Stadtflair & Naturgenuss
in der Alpenstadt Bludenz

  • Mittelpunkt von fünf Tälern
  • Kultur und Geschichte spüren
  • Bewegung in der Natur
  • Marktplatz für Entdecker

Zeit für Entdeckungen.
Gemeinsam im Brandnertal.

  • Aktiv Natur erleben
  • Wertvolle Familienzeit
  • Regionale Kulinarik genießen
  • Vielfalt auf kleinem Raum

Intensive Naturerlebnisse
im Klostertal spüren

  • Bergwelten spüren
  • (Wasser-) Plätze zum Innehalten
  • Individuelle Freiräume entdecken
  • Sportlich unterwegs am Fuße des Arlbergs

Genussvolle Gelassenheit
im Großen Walsertal

  • Naturjuwele des Biosphärenparks entdecken
  • Loslassen, ankommen, staunen
  • Regionale Köstlichkeiten probieren
  • Herzliche Gastgeber kennenlernen

Zimmer 1

Wetterbericht im Biosphärenpark Großen Walsertal

Wettervorschau, Wetterbericht, Wetterprognose

Heute
29.01.2020

Am Mittwoch mit nordwestlicher Anströmung weiterhin oft anhaltende Schneefälle mit nennenswerten Neuschneemengen in den Bergen und auch in den Tälern kann es schneeregnen oder ein paar Schneeflocken geben! Die Schneefallgrenze bewegt sich untertags zwischen 500-600m, in starken Niederschlägen kann es bis ins Rheintal schneien. Im Gebirge weiterhin stürmischer Wind, es sind grössere Schneeverfrachtungen möglich! Bis zum Abend kann es in den Bergen noch etwas schneien. Zum Donnerstag hin bringt ein Zwischenhoch Wetterberuhigung.

Vormittag

7 Uhr

Tal

0 °C

Berg

-6 °C

Niederschlag

100 %

Schneefallgrenze

450 m

Nachmittag

12 Uhr

Tal

0 °C

Berg

-6 °C

Niederschlag

90 %

Schneefallgrenze

500 m

Abend

18 Uhr

Tal

0 °C

Berg

-5 °C

Niederschlag

80 %

Schneefallgrenze

500 m

Morgen
30.01.2020

Vorübergehender Zwischenhocheinfluss: Bei Frühwerten um oder unter dem Gefrierpunkt klart es nach letzten Schneeschauern in den Bergen rasch auf. Der Vormittag wird recht sonnig, ehe gegen Nachmittag erneut Wolken aufziehen und am Abend und in der Nacht zum Freitag neue Niederschläge eintreffen, die Schneefallgreze steigt gegen 1.400 - 1.700m.

Vormittag

7 Uhr

Tal

-2 °C

Berg

-6 °C

Niederschlag

40 %

Schneefallgrenze

m

Nachmittag

12 Uhr

Tal

3 °C

Berg

-1 °C

Niederschlag

10 %

Schneefallgrenze

m

Abend

18 Uhr

Tal

5 °C

Berg

0 °C

Niederschlag

30 %

Schneefallgrenze

m

31.01.2020

Der Freitag bringt uns am Vormittag dichte Wolkenfelder und zeitweise etwas Niederschlag, wobei oberhalb von etwa 1.500 - 1.700m ein wenig (aber kaum) Schnee fällt. Im weiteren Tagesverlauf trocknet es aber ab und es lockert zumindest zeitweise auf. Alles in allem überwiegt jedoch der trübe Eindruck. Dazu wird es auf allen Höhenlagen deutlich milder!

Maximaltemperatur

10 °C

Minimaltemperatur

3 °C

Niederschlag

50 %

Schneefallgrenze

1400 m

01.02.2020

Noch unsicher: Unbeständig mit zeitweisen Regenschauern, die Schneefallgrenze steigt gegen 1.800-2.000 m.

Maximaltemperatur

10 °C

Minimaltemperatur

5 °C

Niederschlag

60 %

Schneefallgrenze

1800 m

02.02.2020

Durch eine südwestliche Anströmung sehr mild mit zeitweisen Regenschauern, zwischendurch aber auch sonnige Momente. Die Frostgrenze steigt gegen 2.400m. Anfang der nächsten Woche bleibt es noch sehr mild! Im Laufe der Woche kühlt es jedoch wieder ab und bis zum nächsten Wochenende könnte ein Wintereinbruch bis in tiefe Lagen bevorstehen.

Maximaltemperatur

10 °C

Minimaltemperatur

5 °C

Niederschlag

30 %

Zuletzt aktualisiert am 29.01.2020 06:00 Uhr

Kurzen Augenblick

Wir bereiten den Inhalt vor...