2 Erwachsene

Zimmer 1

Meine Unterkunft

2 Erwachsene

Stadtflair & Naturgenuss
in der Alpenstadt Bludenz

  • Mittelpunkt von fünf Tälern
  • Kultur und Geschichte spüren
  • Bewegung in der Natur
  • Marktplatz für Entdecker

Zeit für Entdeckungen.
Gemeinsam im Brandnertal.

  • Aktiv Natur erleben
  • Wertvolle Familienzeit
  • Regionale Kulinarik genießen
  • Vielfalt auf kleinem Raum

Intensive Naturerlebnisse
im Klostertal spüren

  • Bergwelten spüren
  • (Wasser-) Plätze zum Innehalten
  • Individuelle Freiräume entdecken
  • Sportlich unterwegs am Fuße des Arlbergs

Genussvolle Gelassenheit
im Großen Walsertal

  • Naturjuwele des Biosphärenparks entdecken
  • Loslassen, ankommen, staunen
  • Regionale Köstlichkeiten probieren
  • Herzliche Gastgeber kennenlernen

Zimmer 1

Teilen

biosphärenpark.haus in Sonntag

Schau- und Erlebnissennerei

Das biosphärenpark.haus mit Biosphärenparkladen, in dem zahlreiche Produkte aus dem Biosphärenpark Großes Walsertal erhältlich sind, Poststelle, Mini-Gastronomie und zum Teil erweiterter Biosphärenparkausstellung wartet in Sonntag auf Ihren Besuch.

Bitte beachten Sie die aktuellen Bestimmungen bezüglich Covid-19.

Sonderausstellung 20 Jahre Biosphärenpark "Walser auf dem Weg"

20 Jahre BSP GWT

Vor mehr als 700 Jahren machten sich die Walser aus dem Schweizer Kanton Wallis auf den Weg in eine unbekannte neue Heimat. Rund 700 Jahre später machten sie sich erneut auf den Weg, dieses Mal im Kopf. Die Ausstellung im biosphärenpark.haus gibt Einblick in das Thema UNESCO Biosphärenpark, gewährt Blicke auf die Bergkäseproduktion und lädt ein sich mit dem Thema der erneuerbaren Energie auseinander zu setzen. Ergänzt wird die Dauerausstellung um die Sonderausstellung zu 20 Jahre Biosphärenpark. Diese gibt eine Übersicht über die umgesetzten Projekte und Höhepunkte seit 1999.

Im Frühjahr 2020 konnte die Ausstellung im biosphärenpark.haus um den Bergholzturm und den Alchemillagarten erweitert werden. Die Ausstellungselemente im Außenbereich sind auch außerhalb der Öffnungszeiten frei zugänglich.

Auf den Spuren des traditionellen Bergkäse Walserstolz...

walsertal-wohlzeit-biosphärenparkhaus

Familien und auch Gruppen steht in der Erlebnissennerei Sonntag im Biosphärenpark Großes Walsertal eine informative Reise in die ursprüngliche Welt der Walser Senner bevor. Werden Sie Zeuge einer jahrzehntelangen Fertigungskunst, wie aus Milch von noch wirklich glücklichen Kühen, ein Käse der Extraklasse produziert wird. Mit viel Erfahrung und Fingerspitzengefühl macht der Senn den Käse zu dem was er ist - der Stolz des Walsertales - der Walserstolz.

Unter diesem Motto verbringen Kinder und Eltern ein wenig Zeit abseits vom Alltag. Schritt für Schritt weiht der Alpsenn in das Walser Senn-Geheimnis ein. Alle Informationen zum Biosphärenpark gibt es in der neu gestalteten interaktiven Ausstellung.

Im biosphärenpark.haus werden zudem Führungen angeboten, diese umfassen einen Besuch der Biosphärenparkausstellung sowie der Schausennerei, Einkaufsmöglichkeit von Walserspezialitäten im Regionalladen, inkl. Führung mit Begrüßungsschnäpsle und kleiner Käsekostproben. Terminanfragen direkt im biosphärenpark.haus.

Führung im biosphärenpark.haus

walsertal-wohlzeit-biosphärenparkhaus

Was bedeutet es UNESCO Biosphärenpark zu sein? Und wie entsteht eigentlich Bergkäse? Unternehmen Sie mit uns einen Rundgang durch das biosphärenpark.haus.

Tag: jeden Montag ab 11. Jänner bis 29. März 2021
Treffpunkt: 11 Uhr, Rezeption biosphärenpark.haus
Dauer: ca. 1 h
Teilnehmer: 1-10 Personen, Gruppen ab 10 Personen nur mit Voranmeldung

Kosten: € 7,00 pro Person inkl. kleiner Käseverkostung und Getränk; € 5,00 mit Walser Gästekarte, sowie mit Starcard

Keine Anmeldung erforderlich, weitere Infos finden Sie hier:

Käsknöpfle Kochkurs

Käsknöpfle-Kochkurs im biosphärenpark.haus (c) Monika Bischof

Gibt es sie, die original Vorarlberger oder gar Walser Käsknöpfle? Es gibt wohl so viele Rezepte wie Köch/innen. Landwirtin Elisabeth Hartmann lädt Sie zum gemeinsamen Kochen dieser schnell und einfach zubereiteten Köstlichkeit in die Küche des biosphärenpark.hauses ein. In gemütlicher Atmosphäre genießen Sie die Käsknöpfle zum Abendessen und nehmen hilfreiche Tipps mit. In einem kleinen Rundgang durch das biosphärenpark.haus erhalten Sie Einblick in die Käseproduktion und den Biosphärenpark.

Termine: Freitag 29.01. und 19.02.2021, jeweils 17 Uhr
Ort: biosphärenpark.haus, Sonntag
Kosten: € 19,90 pro Person inkl. Käsknöpfle mit Salat und einem Getränk, exkl. weitere Getränke
Anmeldung: bis 2 Tage vorher bis 17 Uhr, T +43 5550 20 360 oder verkauf@grosseswalsertal.at

Bergtee-Zeit im biosphärenpark.haus

S. 44_Bild austauschen_Räuchermischung

In der Woche nach Ostern ist das Bergtee-Team im biosphärenpark.haus zu Gast. Sie zeigen Ihnen ihre Schätze aus Gärten, von Wiesen und Alpen in ihrer ganzen Vielfalt. Sie erhalten gute Tipps zum Pflücken, Trocknen oder Mischen der Köstlichkeiten. Gerne werden auch Fragen rund um den Bergtee und das Projekt beantwortet. Den Gründonnerstagstee bekommen alle Besucher/innen geschenkt und das Bergteebuch gibt es zum Sonderpreis. Über Ihren Besuch freuen sich Ilga Bickel, Elisabeth Burtscher und Hanno Burtscher.

Termine: Mi, 7. April 2021, Do, 8. April 2021, jeweils 11 – 18 Uhr, Fr, 9. April 2021, 10 – 18 Uhr
Hinweis: Mittwoch und Donnerstag je nach Wetter und Vegetation Teewanderung.
Treffpunkt: 11 Uhr beim biosphärenpark.haus.
Kosten: € 8,00 pro Person

Anmeldung erwünscht:
Ilga Bickel, T +43 664 73 90 73 98 oder
Elisabeth Burtscher, T +43 664 12 35 517.
Am Freitag ab 14 Uhr Brauchtumsgespräch „Z Alp“.

Z'Alp

„Z‘Alpfohra und Obfohra“, Anfang und Ende des Alpsommers und die Tage dazwischen beinhalten viele Zeiten, bei denen das Brauchtum eine besondere Rolle spielt. Das ist das Thema dieser Gesprächsrunde. Gleichzeitig finden die Bergtee-Tage statt. Die Bergtee-Leute bereichern den Nachmittag mit Gründonnerstagstee und der Vielfalt der Teekräuter. Ernst und Othmar empfehlen sich als „Jakobisonntigmusig“.

Termin: Fr, 9. April 2021
Treffpunkt: 14:30 Uhr, biosphärenpark.haus
Referenten: in Zusammenarbeit mit dem Heimatpflegeverein
Kosten: € 8,00 pro Person

biosphärenpark.werkstatt

Gemeinsam mit verschiedenen Akteur/innen aus dem Biosphärenpark Großes Walsertal findet regelmäßig die biosphärenpark.werkstatt statt. In den Wintermonaten finden sich Vorträge, Gesprächsrunden und Kurse im Angebot. Mehr Infos unter www.grosseswalsertal.at

z'Nüni Frühstück

Starten Sie mit einem reichhaltigen Frühstück in den Tag und lassen Sie sich mit Produkten aus dem Biosphärenpark in der gemütlichen Atmosphäre im biosphärenpark.haus verwöhnen. Ein wahrer wohl.genuss.

− Brot: Semmel und Schottabrot vom Obergrechter Bäck
− Sennereibutter aus der Sennerei Sonntag-Boden
− Marmelade der Lieferant/innen aus dem Biosphärenpark
− Honig der Imker/innen aus dem Biosphärenpark
− verschiedene Käse- und Wurstspezialitäten aus dem Biosphärenpark
− hausgemachtes Birchermüsli
− Gemüsesticks mit hausgemachtem Kräutertopfen
− hartgekochtes Ei oder Frühstücksei vom Biohof Bickel
− Saft nach Verfügbarkeit und Saison
− 1 Heißgetränk

Termine: jeden Freitag und Samstag auf Voranmeldung sowie für Gruppen ab 20 Personen nach Vereinbarung, 9 Uhr
Anmeldung: bis jeweils zwei Tage vorher 17 Uhr, T +43 5550 20 360 oder verkauf@grosseswalsertal.at
Kosten: € 14,50 pro Person inkl. ein Heißgetränk

z'Nüni Kinderfrühstück

Kinder in Begleitung Erwachsener frühstücken mit. Kinderstuhl und Spielecke sind vorhanden. Geben Sie die Anzahl der Kinder bitte bei der Reservierung an.

Termine: jeden Freitag und Samstag auf Voranmeldung, 9 Uhr
Anmeldung: bis jeweils zwei Tage vorher 17 Uhr, T +43 5550 20 360 oder verkauf@grosseswalsertal.at
Kosten: € 7,50 je Kind inkl. ein Trinkkakao oder Tee für Kinder von 2 bis 7 Jahren

Aktuelle Situation:

Wir freuen uns auf das Wiedersehen!

Ab 15. Mai dürfen wir unsere Gäste in den Gastronomiebetrieben wieder mit Kulinarik verwöhnen und ab 29. Mai öffnen unsere Gastgeber ihre Unterkünfte.

Wir treffen gerade alle nötigen Vorkehrungen für Ihre und unsere Gesundheit - damit Sie den Bergsommer entspannt genießen können.

Schließen

Kurzen Augenblick

Wir bereiten den Inhalt vor...