Pfarrkirche zu Sankt Nikolaus und Theodul

Teilen

Pfarrkirche zu Sankt Nikolaus und Theodul

Die Seelsorge von Raggal war ursprünglich eine Filialkirche von Ludesch. Im Jahre 1455 wurde eine Kapelle gebaut und wurde 1460 vergrößert. Im selben Jahr hatte Raggal eine Lokalkaplanei erhalten mit allerdings noch "etwelcher Abhängigkeit von der Mutterkirche". Nach einigen Streitigkeiten zwischen der Mutterkirche und der Kaplanei verlangten die Raggaler 1581 eine gänzliche Loslösung von der Mutterkirche Ludesch. Es dauerte 5 Jahre bis Raggal 1586 eine selbstständige Pfarre wurde.