2 Erwachsene

Zimmer 1

Meine Unterkunft

2 Erwachsene

Stadtflair & Naturgenuss
in der Alpenstadt Bludenz

  • Mittelpunkt von fünf Tälern
  • Kultur und Geschichte spüren
  • Bewegung in der Natur
  • Marktplatz für Entdecker

Zeit für Entdeckungen.
Gemeinsam im Brandnertal.

  • Aktiv Natur erleben
  • Wertvolle Familienzeit
  • Regionale Kulinarik genießen
  • Vielfalt auf kleinem Raum

Intensive Naturerlebnisse
im Klostertal spüren

  • Bergwelten spüren
  • (Wasser-) Plätze zum Innehalten
  • Individuelle Freiräume entdecken
  • Sportlich unterwegs am Fuße des Arlbergs

Genussvolle Gelassenheit
im Großen Walsertal

  • Naturjuwele des Biosphärenparks entdecken
  • Loslassen, ankommen, staunen
  • Regionale Köstlichkeiten probieren
  • Herzliche Gastgeber kennenlernen

Zimmer 1

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Alles was Sie zu Ihrem gebuchten Urlaub wissen müssen!

Europäische Reiseversicherung

Wenn doch mal was dazwischenkommt - rechtzeitig vorsorgen!

Eine Reiserücktrittsversicherung erspart Ihnen bei Nichtantritt der Reise oder bei verkürztem Aufenthalt Kosten und Ärger.
> zur Europäische Reiserücktrittsversicherung

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Alpenregion Bludenz Tourismus GmbH

Diese AGB sind die Vertragsgrundlage für alle Geschäftsfälle, die über die von uns gestellt Buchungsplattform abgewickelt werden. Durch Akzeptieren dieser Vertragsbedingungen bestätigen Sie, dass Sie die unten aufgeführten Geschäftsbedingungen gelesen und verstanden haben und diesen zustimmen.

1. Geltungsbereich

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (nachfolgend „AGB“) sind die Grundlage für sämtliche Vertragsverhältnisse, die die Alpenregion Bludenz Tourismus GmbH (nachfolgend „wir“ oder „ARB“) über ihre Webseiten

www.brandnertal.at
www.walsertal.at
www.bludenz.travel
www.vorarlberg-alpenregion.at
www.klostertal.travel

abwickelt. Sie gelten für

A) von uns angebotene und online buchbare Leistungen (Veranstaltungen, Erlebnisse, Pauschalpakete etc.) („ARB-Leistungen“),
B) von Dritten angebotene und online buchbare Leistungen (Veranstaltungen, Erlebnisse, Pauschalpakete etc.) („Sonstige Leistungen Dritter“), sowie
C) online Buchungen von Unterkünften der auf der Plattform angeführten Unterkunftsanbieter („Beherbergungsleistungen Dritter“).

Werden die Leistungen von Dritten erbracht, sind wir lediglich Vermittler und nicht Vertragspartei des jeweils geschlossenen Vertrages.

Diese AGB gelten auch für den Fall entgegenstehender Geschäftsbedingungen von Nutzern, die die Buchung einer ARB- Leistung, sonstigen Leistung Dritter oder Unterkunft beabsichtigen (nachfolgend „Kunde“). Diese werden auch dann nicht angenommen, wenn wir in Kenntnis der Bedingungen eines Kunden Leistungen erbringen, es sei denn, Abweichendes ist ausdrücklich vereinbart worden.

Die Verwendung der Personendaten ist in der Datenschutzerklärung geregelt. Die Datenschutzerklärung ist integraler und bindender Bestandteil dieser AGB.

A) Buchung von ARB-Leistungen

Auf unseren Webseiten bieten wir verschiedene Freizeit- und Veranstaltungs-angebote an, welche von uns organisiert und veranstaltet werden. Sie sind ein unverbindliches Angebot an den Kunden, ein Angebot zum Abschluss eines Kaufvertrages mit uns zu legen. Vertragspartner des Kunden sind in diesem Fall wir.

1. Vertragsschluss

1.1. Durch Anklicken des Buttons „Zahlungspflichtig bestellen“ geben Sie ein verbindliches Angebot zum Kauf der im Warenkorb enthaltenen Leistung ab (Bestellung). Nach Eingang Ihrer Bestellung bei uns erhalten Sie eine E-Mail, die den Eingang Ihrer Bestellung bestätigt und in der die Einzelheiten Ihrer Bestellung aufgeführt sind (Bestellbestätigung). Mit dem Versand der Bestellbestätigung wurde der Vertrag zwischen Ihnen als Kunde und uns geschlossen.

1.2. Wir sind nicht verpflichtet, Kaufangebote des Kunden anzunehmen und können die Annahme jederzeit ohne Angabe von Gründen verweigern. In diesem Fall informieren wir den Kunden unverzüglich über die Nichtannahme des Angebots per E-Mail. Bereits geleistete Zahlungen des Kunden werden vollständig zurückerstattet.

1.3. Die wesentlichen Merkmale der von uns angebotenen Leistungen sowie die Gültigkeitsdauer befristeter Angebote entnehmen Sie bitte den einzelnen Leistungsbeschreibungen im Rahmen unseres Internetangebots.

1.4. Sollte die Preisangabe auf der Website fehlerhaft sein, werden wir den Kunden hierüber per E-Mail unverzüglich informieren und den Kauf nicht ausführen. Sollte der Kunde den Kaufpreis bereits bezahlt haben, werden wir den Betrag vollständig zurückerstatten.

1.5. Etwaige Eingabefehler bei Abgabe Ihrer Bestellung können Sie bei der abschließenden Buchungsübersicht vor der Kasse erkennen und mit Hilfe der Lösch- und Änderungsfunktion vor Absendung der Bestellung jederzeit korrigieren. Der Kunde hat jedenfalls Richtigkeit und Vollständigkeit seiner Angaben, insbesondere seine Adressdaten, sicherzustellen.

2. Rücktrittsrecht

Ein Rücktrittsrecht für Kunden besteht nicht gemäß § 18 Abs 1 Z 10 FAGG (Verträge über Dienstleistungen, die im Zusammenhang mit Freizeitbestätigungen erbracht werden, sofern jeweils für die Vertragserfüllung durch den Unternehmer ein bestimmter Zeitpunkt oder Zeitraum vertraglich vorgesehen ist). Das heißt, soweit wir Leistungen aus dem Bereich der Freizeitbetätigung anbieten, insbesondere Eintrittskarten für Veranstaltungen, besteht kein Rücktrittsrecht. Jede Bestellung von Eintrittskarten ist damit unmittelbar nach Bestätigung durch uns bindend und verpflichtet zur Abnahme und Bezahlung der bestellten Karten.

3. Preise und Versand

Die von uns angegebenen Preise enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer, nicht jedoch die Versandkosten. Der Endpreis inklusive der Versandkosten wird bei jeder Bestellung angegeben.
Aktionspreise und Sonderangebote sind nur für den angegebenen Zeitraum gültig bzw. solange der Vorrat reicht.

4. Veranstaltungsabsage, Änderungen, Rückzahlungen

Im Falle einer Absage, Verschiebung oder jeder anderen Veränderung einer Veranstaltung werden wir die Kunden elektronisch per E-Mail oder SMS entsprechend informieren, falls die entsprechenden Kontaktdaten vorliegen.
Besetzungs- bzw. Programmänderungen sind, soweit sie zumutbar, geringfügig und sachlich gerechtfertigt sind, vorbehalten, wenn sie vom Künstler etc. veranlasst bzw. gefordert werden.
Im Falle der Absage, Verschiebung oder derartigen Änderungen werden bereits geleistete Zahlungen nach Wahl des Kunden rückerstattet oder findet eine Umbuchung auf eine andere Veranstaltung statt. Allfällige Spesen (z.B. Anfahrt, Hotel) werden nicht ersetzt.

B) Sonstige Leistungen Dritter

Auf unseren Webseiten bieten wir außerdem verschiedene Freizeit- und Veranstaltungsangebote Dritter an. ARB ist nicht selbst Veranstalter der angebotenen Veranstaltungen, die als sonstige Leistungen Dritter gekennzeichnet sind. Diese werden durch den Veranstalter durchgeführt. Sie sind ein unverbindliches Angebot an den Kunden, ein Angebot zum Abschluss eines Kaufvertrages zu legen.

1. Vermittlung von Leistungen

1.1. Der Vertrag kommt bei der Buchung unmittelbar zwischen dem Kunden und dem Veranstalter zustande. Zu diesem Zweck übermitteln wir dem Veranstalter (bzw. seinen vertraglich entsprechend verpflichteten Dienstleistern) ihre angegebenen personenbezogenen Daten.

1.2. Sämtliche sich aus dem Vertrag ergebenden Ansprüche und Verpflichtungen bestehen unmittelbar und ausschließlich zwischen Ihnen als Kunde und dem Veranstalter. Ein Vertragsverhältnis zwischen dem Kunden und uns (als Vermittler) besteht nicht.

2. Vertragsschluss

2.1. Durch Anklicken des Buttons „Zahlungspflichtig bestellen“ geben Sie ein verbindliches Angebot zum Kauf der im Warenkorb enthaltenen Leistung ab (Bestellung). Nach Eingang Ihrer Bestellung erhalten Sie eine E-Mail, die den Eingang Ihrer Bestellung bestätigt und in der die Einzelheiten Ihrer Bestellung aufgeführt sind (Bestellbestätigung). Mit dem Versand der Bestellbestätigung wurde der Vertrag zwischen Ihnen als Kunde und dem Veranstalter geschlossen.

2.2. Der Veranstalter ist nicht verpflichtet, Kaufangebote des Kunden anzunehmen und kann die Annahme jederzeit ohne Angabe von Gründen verweigern. In diesem Fall informieren wir den Kunden unverzüglich über die Nichtannahme des Angebots per E-Mail. Bereits geleistete Zahlungen des Kunden werden vollständig zurückerstattet.

2.3. Die wesentlichen Merkmale der vom Veranstalter angebotenen Leistungen sowie die Gültigkeitsdauer befristeter Angebote entnehmen Sie bitte den einzelnen Leistungsbeschreibungen im Rahmen unseres Internetangebots.

2.4. Sollte die Preisangabe auf der Website fehlerhaft sein, werden wir den Kunden hierüber per E-Mail unverzüglich informieren und den Kauf nicht ausführen. Sollte der Kunde den Kaufpreis bereits bezahlt haben, werden wir den Betrag vollständig zurückerstatten.

2.5. Etwaige Eingabefehler bei Abgabe Ihrer Buchung können Sie bei der abschließenden Buchungsübersicht vor der Kasse erkennen und mit Hilfe der Lösch- und Änderungsfunktion vor Absendung der Buchung jederzeit korrigieren.

2.6. Bitte beachten Sie, dass Sie mit der Buchung der ausgewählten Veranstaltung außerdem Ihr Einverständnis mit der Geltung der AGB des jeweiligen Veranstalters erklären. Daher finden seine AGB Anwendung und liegen dem Vertrag zugrunde.

3. Rücktrittsrecht

Ein Rücktrittsrecht für Kunden besteht nicht gemäß § 18 Abs 1 Z 10 FAGG (Verträge über Dienstleistungen, die im Zusammenhang mit Freizeitbestätigungen erbracht werden, sofern jeweils für die Vertragserfüllung durch den Unternehmer ein bestimmter Zeitpunkt oder Zeitraum vertraglich vorgesehen ist). Das heißt, soweit der Veranstalter Leistungen aus dem Bereich der Freizeitbetätigung anbietet, insbesondere Eintrittskarten für Veranstaltungen, besteht kein Rücktrittsrecht. Jede Bestellung von Eintrittskarten ist damit unmittelbar nach Bestätigung durch uns bindend und verpflichtet zur Abnahme und Bezahlung der bestellten Karten.

4. Preise und Versand

Die von uns angegebenen Preise enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer, nicht jedoch die Versandkosten. Der Endpreis inklusive der Versandkosten wird bei jeder Bestellung angegeben.
Aktionspreise und Sonderangebote sind nur für den angegebenen Zeitraum gültig bzw. solange der Vorrat reicht.

5. Veranstaltungsabsage, Änderungen, Rückzahlungen

Im Falle einer Absage, Verschiebung oder jeder anderen Veränderung einer Veranstaltung werden wir die Kunden elektronisch per E-Mail oder SMS entsprechend informieren, falls die entsprechenden Kontaktdaten vorliegen.
Besetzungs- bzw. Programmänderungen sind, soweit sie zumutbar, geringfügig und sachlich gerechtfertigt sind, vorbehalten, wenn vom Künstler etc. veranlasst bzw. gefordert werden.
Im Falle der Absage, Verschiebung oder derartigen Änderungen werden bereits geleistete Zahlungen nach Wahl des Kunden rückerstattet oder findet eine Umbuchung auf eine andere Veranstaltung statt. Allfällige Spesen werden (z.B. Anfahrt, Hotel) werden nicht ersetzt.

C) Buchungen von Unterkünften

Wir stellen auf unseren Webseiten jeweils eine Buchungsplattform zur Verfügung, über die alle Arten von Unterkünften in den Regionen Brandnertal, Klostertal, Alpenstadt Bludenz und Großes Walsertal zeitlich befristet online gebucht werden können. Der Kunde hat daher die Möglichkeit, die Unterkunft seiner Wahl über eine der vorgenannten Webseiten zu buchen.

1. Vermittlung von Beherbergungsverträgen und Vertragsschluss

1.1. Der Vertrag kommt bei der Buchung unmittelbar zwischen Ihnen als Kunden und dem Anbieter der vom Kunden gewählten Unterkunft (nachfolgend „Unterkunftsanbieter“) zustande. Zu diesem Zweck übermitteln wir dem Unterkunftsanbieter die von Ihnen angegebenen personenbezogenen Daten. Für die reibungslose Abwicklung der Buchung ist erforderlich, dass die von. Ihnen angegebenen Daten (z.B. Übernachtungsdaten, Kontaktdaten) korrekt und vollständig sind.

1.2. Sämtliche sich aus dem Beherbergungsvertrag ergebenden Ansprüche und Verpflichtungen bestehen unmittelbar und ausschließlich zwischen Ihnen als Kunde und dem Unterkunftsanbieter. Ein Beherbergungsvertragsverhältnis zwischen dem Kunden und uns (als Vermittler) besteht nicht.

1.3. Der Beherbergungsvertrag kommt durch Annahme der Reservierungs-/Buchungsanfrage durch den Unterkunftsanbieter zustande und ist ohne Reservierungsbestätigung gültig. Die Reservierungsbestätigung wird dem Kunden zusätzlich per E-Mail als Kurzinformation übermittelt. Der Kunde ist dafür verantwortlich, die Voraussetzungen dafür zu schaffen, dass die Bestätigung bei Übermittlung per E-Mail zugehen kann. Die Wirksamkeit der Buchung bleibt hiervon unberührt; dies gilt insbesondere bei Eingabe einer falschen E-Mailadresse und/oder Telefonnummer.

1.4. Kreditkarte: Je nach Art der avisierten Buchung müssen im Rahmen des Buchungsvorgangs zum Teil eine Kreditkartennummer und der Gültigkeitszeitraum der Kreditkarte hinterlegt werden. Auf das Erfordernis der Hinterlegung einer Kreditkartennummer wird jeweils im Buchungsvorgang explizit hingewiesen. Diese Angaben werden an den Unterkunftsanbieter übermittelt und vor Bestätigung Ihrer Reservierung überprüft. Ihre Kreditkarte garantiert dem Unterkunftsanbieter die Bezahlung aller anfallenden Kosten für die gebuchte Unterkunft.

1.5. Vorauszahlung: Im Rahmen des Buchungsvorgangs können auch Sonderpreise/Spezialangebote angezeigt werden, die eine komplette oder anteilige Vorauszahlung erfordern. Die genauen Bedingungen sind in diesen Fällen vor der endgültigen Buchung einsehbar. Eine Buchung ist hier größtenteils nur bei Einsatz einer Kreditkarte möglich, die vom Unterkunftsanbieter ggf. sofort belastet wird. Im Rahmen solcher Buchungen erklärt der Kunde sich damit einverstanden, dass seine Kreditkarte direkt mit dem im Buchungsvorgang ausgewiesenen anteiligen Buchungsbetrag oder Gesamtbetrag inkl. evtl. Steuern und Gebühren belastet wird. Bitte prüfen Sie daher Ihre Buchungsangaben genau in Bezug auf gesonderte Bestimmungen, bevor Sie die Buchung durchführen und diese bestätigt wird.

Für die Übermittlung Ihrer Kreditkarteninformationen verwenden wir Secure Socket Layer (SSL), um Ihre Kreditkarteninformationen bei der Übermittlung zu schützen und zu verschlüsseln.

1.6. AGB Hotellerie: Bitte beachten Sie, dass Sie mit der Buchung der ausgewählten Unterkunft außerdem Ihr Einverständnis mit der Geltung der AGB des jeweiligen Unterkunftsanbieters erklären. Daher finden seine AGB Anwendung und liegen dem Beherbergungsvertrag zugrunde. Subsidiär gelten jedenfalls die ALLGEMEINEN GESCHÄFTSBEDINGUNGEN FÜR DIE HOTELLERIE 2006 (AGBH 2006) der Wirtschaftskammer Österreich, Sparte Tourismus und Freizeitwirtschaft als wirksam vereinbart.

2. Stornierungen - Stornogebühr

2.1. Je nach den Bedingungen des Unterkunftsanbieters ist der Kunde nach der Buchung bzw. Reservierung zur Zahlung des vereinbarten Preises für die Unterkunft (oder eines Teilbetrags hiervon) verpflichtet, wenn die Reservierung nicht rechtzeitig storniert oder die Unterkunft ohne Stornierung nicht in Anspruch genommen wurde. Die detaillierten Stornierungsbedingungen sind abhängig vom jeweiligen Unterkunftsanbieter und der Buchungsart und werden im jeweiligen Buchungsvorgang separat genannt und vom Kunden akzeptiert.

2.2. Werden keine spezifisch ausgeführten Stornierungs- und Rücktrittsbedingungen vom Unterkunftsanbieter definiert, so gelten für alle gebuchten Leistungen die Rücktritts- und Stornierungsbedingungen der ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN FÜR DIE HOTELLERIE 2006 (AGBH 2006).

3. Preise der Unterkunft

3.1. Soweit in den Buchungsbedingungen des Unterkunftsanbieters nicht anders ausgewiesen, gelten alle Preise pro Person und pro Nacht und je nach Buchungsbedingung teils inklusive und teils exklusive Frühstück (dies kann für einen Buchungszeitraum über mehrere Tage auch unterschiedlich sein). Die gebotenen Nebenleistungen hängen vom jeweiligen Unterkunftsanbieter ab und sind separat zu vergüten.

3.2. Die Unterkunftsanbieter sind verpflichtet, den jeweiligen Endpreis inkl. Steuern anzeigen zu lassen. Die Preisangaben stammen jedoch ausschließlich vom Unterkunftsanbieter selbst. Für den Kunden ist der vor Abschluss des Buchungsvorgangs angegebene Endpreis maßgeblich.

4. Ortstaxe

Die Ortstaxe ist eine kommunale Abgabe und dient der Finanzierung der touristischen Infrastruktur. Die Ortstaxe wird von den jeweiligen Gemeinden autonom definiert. Der Handlungsspielraum der Gemeinden bezüglich Ortstaxe wird im Ortstaxengesetz definiert. Die Ortstaxe wird vom Unterkunftsanbieter an die Gemeinde abgeführt und kann entweder im veranschlagten Preis inkludiert oder exkludiert sein.

2. Gewährleistung und Haftung

2.1. Unsere eigenen Angaben wurden von uns mit größter Sorgfalt zusammengestellt. Für etwaige Fehler bei der Datenerfassung oder Datenübertragung kann jedoch keine Gewährleistung übernommen werden.

2.2. Die Informationen auf unseren Webseiten werden teilweise von den jeweiligen Unterkunftsanbietern, anderen Kunden oder Dritten zur Verfügung gestellt. ARB macht sich diese Inhalte nicht zu Eigen. Jeder Unterkunftsanbieter, Kunde oder Dritte trägt die alleinige Verantwortung für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der von ihm eingestellten Informationen, einschließlich der angegebenen Preise und Verfügbarkeiten. Außerdem tragen diese dafür Sorge, dass nicht solche Inhalte eingestellt werden, die Rechtspositionen Dritter verletzen. ARB kann diese Informationen nicht überprüfen und übernimmt daher keine Gewähr für die Richtigkeit, Vollständigkeit, Qualität und Rechtmäßigkeit der Informationsverwendung.

2.3. Der Kunde wird ARB von allen Ansprüchen freistellen, die Dritten aufgrund eines Verstoßes gegen die unter 2.2. spezifizierten Pflichten zustehen. Der Kunde wird ARB zudem bei der Abwehr solcher Ansprüche unterstützen und diesem alle hierzu notwendigen Informationen zur Verfügung stellen.

2.4. ARB haftet nicht für das Zustandekommen einer Buchung gegenüber Dritten. Gleichfalls haftet ARB nicht für Mängel oder Schäden, die im Zusammenhang mit der Erbringung der Beherbergungsleistung durch den Unterkunftsanbieter sowie der Erbringung einer sonstigen Leistung durch einen Dritten (Veranstalter etc.) entstehen. Wir geben in Bezug auf die Erfüllung seitens des Kunden geäußerter besonderer Wünsche keine Zusicherungen und übernehmen auch insofern keine Gewährleistung.

3. Datenschutz

3.1. Wir erheben, verarbeiten und nutzen die personenbezogenen Daten des Kunden nur, sofern eine diesbezügliche Einwilligung vorliegt oder eine Rechtsvorschrift die Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung der Daten erlaubt. Wir erheben, verarbeiten und nutzen nur solche Daten, die für die Erbringung unserer Leistungen sowie die Nutzung und den Betrieb der auf dem Internetseiten angebotenen Leistungen erforderlich sind.

3.2. Keinesfalls werden Daten von uns an Dritte veräußert. Eine Übermittlung von Daten an Dritte erfolgt lediglich in dem Umfang, wie es für eine Buchung/Reservierung bei dem vom Kunden gewählten Unterkunftsanbieter oder für die Erbringung der sonstigen von uns geschuldeten Leistungen erforderlich ist. Dies schließt ausdrücklich die Weitergabe an mit uns verbundene Unternehmen oder sonstige Unterauftragnehmer zum Zweck der Durchführung der Buchung im Rahmen entsprechender vertraglicher Strukturen und im Rahmen der geltenden rechtlichen, insbesondere datenschutzrechtlichen, Vorschriften ein.

3.3. Weitere Informationen zu Datenschutz und zum Umgang mit personenbezogenen Daten sind in der https://www.vorarlberg-alpenregion.at/de/informationen-ueber-cookies-und-datenschutz.html enthalten.

4. Verschiedenes

4.1. Es gilt österreichisches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts sowie der Verweisungsnormen des internationalen Privatrechts.

4.2. Unter dem nachfolgenden Link kann die Online-Streitbeilegung Plattform der Europäischen Kommission erreicht werden. https://ec.europa.eu/consumers/odr/main/index.cfm?event=main.home2.show&lng=DE

4.3. Erfüllungsort ist Bludenz. Soweit der Kunde nicht Verbraucher ist, ist ausschließlicher Gerichtsstand das am Sitz der Alpenregion Bludenz Tourismus GmbH sachlich und örtlich zuständige Gericht.

4.4. Falls eine Bestimmung dieser Vereinbarung unwirksam oder nicht durchsetzbar ist, soll diese Bestimmung so ausgelegt werden, dass die Bestimmung mit dem anwendbaren Recht vereinbar ist und den ursprünglichen Absichten der Parteien bestmöglich entspricht. Der übrige Teil dieser Vereinbarung soll hiervon unberührt bleiben.

Stand 25.01.2021

Allgemeine Geschäftsbedingungen Bergbahnen Brandnertal und Montafon Brandnertal OG

Aktuelle Situation:

Wir freuen uns auf das Wiedersehen!

Ab 15. Mai dürfen wir unsere Gäste in den Gastronomiebetrieben wieder mit Kulinarik verwöhnen und ab 29. Mai öffnen unsere Gastgeber ihre Unterkünfte.

Wir treffen gerade alle nötigen Vorkehrungen für Ihre und unsere Gesundheit - damit Sie den Bergsommer entspannt genießen können.

Schließen

Kurzen Augenblick

Wir bereiten den Inhalt vor...

Regionentdecken

map

entdecken sie Drei Täler und eine Stadt

Alprenregion voralrbergÜbersichtBrandnertalBludenzKlostertalWalsertal

Willkommen im Brandnertal

Die Vielfalt an sportlichen Aktivitäten macht das Brandnertal zum Traumziel für aktive Urlauber, Familien und Genießer. Der Bikepark Brandnertal, zahlreiche Wander- und Bikerouten, der Kletterpark, verschiedene Themenwege, eine Golfanlage und das Alvierbad garantieren einen abwechslungsreichen Sommer. Außerdem gibt es mit dem Lünersee einen der schönsten Plätze Österreichs zu bestaunen.

Zum Brandnertal

Willkommen in der Alpenstadt Bludenz

Bludenz bildet das Zentrum der fünf umliegenden Täler und verbindet auf anregende Weise Natur, Kultur und Stadt. Die beiden Ortschaften Bludenz und Nüziders sind die idealen Ausgangspunkte für Entdeckungstouren in die umliegenden Regionen und auf den Muttersberg. Es erwartet Sie eine Bergwelt voller sportlicher, kultureller und kulinarischer Möglichkeiten.

Zur Alpenstadt

Willkommen im Klostertal

Das Klostertal verschafft intensive Naturbegegnungen am Fuße des Arlbergs. Im Sommer begeistern viele aussichtsreiche Wander- und Bergtouren, zahlreiche Rad- und Mountainbikerouten sowie sportliche Herausforderungen, wie zum Beispiel der Klettersteig am Fallbach. Wasser spielt im Klostertal eine bedeutende Rolle: Von tosenden Wasserfällen über kristallklare Gebirgsbäche bis hin zu schönen Bergseen wird vieles geboten.

Zum Klostertal

Biosphärenpark Großes Walsertal

Einatmen - ausatmen - aufatmen. Der Sommer im Biosphärenpark ist vor allem eins: entspannend. Beginnen Sie den Tag mit einem köstlichen Bergfrühstück, wandern Sie über Alpwiesen, klettern Sie auf Gipfel und verweilen Sie auf den gemütlichen Sitzbänken der Region. Frei vom Alltag entdecken Sie die einzigartigen Naturjuwele des Tales: mit seinen Alpgärten und Blumenwiesen, seinen Seen, Flüssen und hochalpinen Gipfeln.

Zum Walsertal
BürserbergBürsBrandThüringerbergSt.GeroldBlonsRaggalSonntagFontanellaFaschinaNüzidersBludenzBrazDalaasWald am ArlbergKlösterle am Arlberg