Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie die Seiter weiter nutzen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.  Mehr Informationen zu Cookies
ausblenden ×
Zur Startseite Hotline: +43 5552 30227
Großes Walsertal - Vorarlberg
 
  • Wetter
    Heute
    Wetter

    23°

    Morgen
    Wetter

    22°

  • Webcams
  • Events
  • Unterkunft suchen

    Unterkunft suchen



    Alter der Kinder

     
     
     
     
     
     
    tip

Mountainbiken im Biosphärenpark Großes Walsertal

Zum Mountainbiken ist das wildromantische, gebirgige Große Walsertal wie geschaffen.

Für ein positives Mountainbiking ist es wichtig, dass gewisse Verhaltensregeln eingehalten werden, um Konfrontationen mit Bewirtschaftern und Wanderen zu vermeiden. Dazu gehören vor allem:

  • Fußgänger haben Vorrang. Benützen einer Klingel und überholen im Schritttempo ist selbstverständlich.
  • Es gilt die allgemeine Straßenverkehrsordnung. Das bedeutet Fahren mit kontrollierter Geschwindigkeit und auf halbe Sicht, besonders bei Kurven. Wir bitten Sie nur auf den dafür vorgesehen, beschilderten Strecken zu fahren. 
  • Auf den Wegen hat die land- und forstwirtschaft Vorrang. Weideabschrankungen sind wieder zu schließen, Wegsperren sind einzuhalten.

Eine gute Tourenplanung nimmt Rücksicht auf die Schwierigkeit der Strecke und das eigene Können. Dazu gehören auch Helm, Schutzausrüstung und ein technisch einwandfreies Mountainbike. 

 


Hier finden Sie unsere schönsten Mountainbike-Touren im Biosphärenpark Großes Walsertal:

  • de:Gaßner Alpe;

    Gaßner Alpe

    St. Gerold - Gaßner Alpe

    Schwierigkeit: mittel
    Strecke: 14,1 km

    St.Gerold/Gemeindeamt über den Gaßnerberg zur Gaßner Alpe und die gleiche Strecke retour. 
    Einkehrmöglichkeit auf der Gaßner Alpe.

  • de:Oberpartnomalpe;

    Oberpartnomalpe

    Rund ums Breithorn

    Schwierigkeit: mittel
    Strecke: 31,5 km

    Die Tour rund ums Breithorn ist eine Alpwanderung mit dem Mountainbike. Bei keiner anderen Tour kann man so unterschiedliche Alpen erleben, die alle typische Alpprodukte anbieten. Gleichzeitig umrundet man den Mittelpunkt von Vorarlberg – die Kellaspitze. Die technischen Anforderungen sind mäßig, eine sehr gute Kondition vorausgesetzt. Auch umgekehrt ist die Runde sehr zu empfehlen.

    Die Strecke „Marul – Laguz – Oberpartnom“ ist ab Ende September gesperrt!

  • de:Alpe Laguz;

    Alpe Laguz

    Alpe Laguz - Partnom Alpen - Sonntag

    Schwierigkeit: schwer
    Strecke: 28,0 km

    Marul - Garfülla - Fuchswald - Alpe Laguz - Garmil - Partnomalpen - Steinbild - Stein - Sonntag - Garsella - Marul

  • de:Alpe Klesenza; nl:Alpe Klesenza;

    Alpe Klesenza

    Klesenza Alpe

    Schwierigkeit: mittel
    Strecke: 17,6 km

    Buchboden - Rindereralpe - Hutla Alpe - Klesenza Alpe - gleiche Strecke retour oder

    Variante nach einer einstündigen Tragestrecke übers Sättele zur Alpe Laguz - Oberpartnom - Unterpartnom - Steinbild - Sonntag - Buchboden

  • de:Plansott Alpe; nl:Plansott Alpe;

    Plansott Alpe

    Plansott Alpe

    Schwierigkeit: mittel
    Strecke: 10,7 km

    Strecke: St.Gerold - Plankenberg - Plansott Alpe - die gleiche Strecke retour

  • de:Türtschalpe; nl:Türtschalpe;

    Türtschalpe

    Türtschalpe

    Schwierigkeit: mittel
    Strecke: 12,5 km

    Fontanella-Kirchberg - Mittelberg - Türtsch - Türtschalpe - gleiche Strecke retour.

    Variante:
    Beginn der Tour in Sonntag über Zenzaboda - Türtsch - ca. 300 Höhenmeter