Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie die Seiter weiter nutzen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.  Mehr Informationen zu Cookies
ausblenden ×
Zur Startseite Hotline: +43 5552 30227
Großes Walsertal - Vorarlberg
 
  • Wetter
    Morgen
    Wetter

    -2°

    23.02.
    Wetter

    -1°

  • Webcams
  • Events
  • Unterkunft suchen

    Unterkunft suchen



    Alter der Kinder

     
     
     
     
     
     
    tip

e5 Event 2012 – 4e für das Große Walsertal

„e5 Landesrat Schwärzler hat es gut“, bereits 33 Gemeinden beteiligen sich am e5 Programm und sind damit Vorreiter auf dem Weg zur Energieautonomie. „e5 Bürgermeister haben es gut“, denn sie können auf zahlreiche engagierte e5 Teammitarbeiter bauen. So lautete die Begrüßung vom neuen Leiter des Energieinstitutes DI Burtscher bei der vor kurzem erfolgten jährlichen Auszeichnungsveranstaltung in Dornbirn.

Dabei bekam das Große Walsertal die Bestätigung für die Weiterentwicklung des Umsetzungsgrades von 66% auf 71%. Das bedeutet weiterhin 4e und die realistische Aussicht, in spätestens 4 Jahren in die Spitze von 5e zu erreichen. Nachstehende Projekte der letzten 4 Jahre wurden von der Jury besonders erwähnt.

  • Schlagkräftiges Energieteam mit Mitarbeitern aus allen 6 Gemeinden
  • Projekt E-Regio zur Ausarbeitung der Strategie und des Umsetzungskonzeptes für eine Entwicklung zur „Ökoenergie Exportregion“
  • Gemeinden bewähren sich als Vorbilder bei Gebäuden, Vorbildlich umgesetzte Mehrzweckgebäude und Gemeindehäuser in Thüringerberg, Raggal und St.Gerold (1.zertifiziertes kommunales Passivhaus in Österreich)
  • Gemeinden sind auch Vorbilder bei Ökostrombezug bereits 4 Gemeinden haben dies in der Gemeindevertretung beschlossen
  • Entwicklung Elektromobilität, in 4 Gemeinden gibt es ein Elektroauto in Zusammenarbeit von Gemeinde und Bürgern
  • Vorzeigeprojekte wie Öl raus und Energieeffizienz in der Landwirtschaft
  • Mittelschule und alle Volksschulen sind Träger des Umweltzeichens
  • Internationales Jugendaustauschtreffen zum Thema Klimaschutz

Die e5 Region Großes Walsertal gratuliert aber auch den erfolgreichen Nachbargemeinden Nenzing mit 4e und ganz besonders Thüringen, die sich von 3 auf 4e gesteigert haben, für Ihre Leistungen und die gute Zusammenarbeit im e5-Netzwerk.

 

Gruppenfoto: Copyright Christine Kees, Abdruck honorarfrei zur Berichterstattung über das e5-Programm für energieeffiziente Gemeinden. Angabe des Bildnachweises ist Voraussetzung. 

Text: e5-Teamleiter Albert Rinderer

de:e5 Event 2012 – 4e für das Große Walsertal;

e5 Event 2012 – 4e für das Große Walsertal