Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie die Seiter weiter nutzen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.  Mehr Informationen zu Cookies
ausblenden ×
Zur Startseite Hotline: +43 5552 30227
Brandnertal, Alpenstadt Bludenz, Klostertal, Biospährenpark Großes Walsertal - Vorarlberg
 
  • Wetter
    Heute
    Wetter

    Morgen
    Wetter

  • Webcams
  • Events
  • Unterkunft suchen

    Unterkunft suchen



    Alter der Kinder

     
     
     
     
     
     
    tip

Wetterberichte in der Alpenregion Vorarlberg

Wetter im Brandnertal, Alpenstadt Bludenz, Klostertal und Großes Walsertal

Bitte wählen Sie...

Alpenstadt Bludenz

  • Heute
    Vormittag

    -1°

    -5°

    70%

    600m

  • Heute
    Nachmittag

    -4°

    60%

    800m

  • Freitag
    28.04.2017

    -1°

    -6°

    80%

    600m

  • Samstag
    29.04.2017

    10°

    12°

    -2°

    30%

    -

  • 600m (Ort)

    400m

    1000m

    2000m

    Niederschlag

    Schneefallgrenze

Zuletzt Aktualisiert: 27.04.2017 14:36


Vorhersage

Heute: Zeitweise Niederschlag
Heute hält das trübe und winterliche Wetter an. Untertags regnet oder schneit es immer wieder leicht bis mäßig, zwischendurch gibt es auch trockene Phasen. Die Sonne kann sich gegen die kompakte Wolkendecke nur selten behaupten. Die Schneefallgrenze schwankt zwischen 500-800m. Im Bergland kommen weitere 5-15cm Neuschnee hinzu! In der Nacht zum Freitag könnte die Schneefallgrenze gegen 600-400m, also bis in tiefe Lagen absinken. Zudem verstärken sich gegen Abend und in der Nacht die Niederschläge!

28.04.2017: Schauerwetter
Am Freitag bleibt es oft noch trüb mit weiteren Niederschlägen, teils auch mit Graupel vermischt. Schnee fällt bereits oberhalb von 400-600m und somit kann es speziell am Vormittag bis in tiefe Lagen schneien oder schneeregnen. Im Bergland oberhalb 800-1000m ist es tief winterlich! Ab dem Nachmittag Übergang in Schauerform bei ansteigender Schneefallgrenze gegen 500-700m. Zwischendurch kann sich über den Tälern kurz die Sonne zeigen, wo es immer häufigere Niederschlagspausen gibt. Im Nordstau weiterhin länger anhaltende Schneeschauer! Auch der Lake-Effekt könnte im Norden ein Thema werden.

29.04.2017:
Pünktlich zum Wochenende dürfte die Schlechtwetter-Phase ein Ende haben, denn ein Zwischenhoch steuert auf Vorarlberg zu und sorgt für ein baldiges Abklingen restlicher Schauer. In der Früh könnte je nach Bewölkung in manchen Beckenlagen kurzzeitig leichter Frost möglich sein. Untertags gibt es einen Mix aus Sonnenschein und meist harmlosen Wolken., die sich im Tagesverlauf immer mehr auflösen.