Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie die Seiter weiter nutzen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.  Mehr Informationen zu Cookies
ausblenden ×
Zur Startseite Hotline: +43 5552 30227
Brandnertal, Alpenstadt Bludenz, Klostertal, Biospährenpark Großes Walsertal - Vorarlberg
 
  • Wetter
    Heute
    Wetter

    21°

    Morgen
    Wetter

    19°

  • Webcams
  • Events
  • Unterkunft suchen

    Unterkunft suchen



    Alter der Kinder

     
     
     
     
     
     
    tip

04.11.2013 - Medieninformationen Winter 2013/14

Brandnertal - Alpenstadt Bludenz - Klostertal - Biosphärenpark Großes Walsertal

Auf einen Blick

Die Täler Brandnertal und Klostertal, sowie der Biosphärenpark Großes Walsertal rund um die Alpenstadt Bludenz liegen im Süden Vorarlbergs, im äußersten Westen Österreichs, in direkter Nachbarschaft zur Schweiz, dem Fürstentum Liechtenstein und zu Deutschland. Die Lage ist ideal für Ausflüge über die Grenzen Österreichs.

  • Das Brandnertal mit den Orten Brand, Bürserberg und Bürs beginnt in unmittelbarer Nähe der Alpenstadt Bludenz im Süden Vorarlbergs.
  • Die Alpenstadt Bludenz ist Zentrum einer 5-Täler Bergregion. Hier gehen Berge, Natur und Stadt-Kultur Hand in Hand.
  • Das Klostertal mit den Ferienorten Dalaas/Wald und Braz liegt zwischen der Alpenstadt Bludenz und der bekannten Skiregion Arlberg.
  • Auch der Biosphärenpark Großes Walsertal mit den Gemeinden Thüringerberg, St. Gerold, Blons, Sonntag, Fontanella-Faschina und Raggal-Marul ist von Bludenz aus in wenigen Autominuten erreichbar.

Winterferien

Das sportliche Familienskigebiet Brandnertal überzeugt mit Qualität statt Quantität. 14 moderne Liftanlagen mit 55 Pistenkilometern gehören zum Skigebiet. Eine Panoramabahn verbindet die beiden Skigebietsteile Brand und Bürserberg. Schneesicherheit ist durch 80 % beschneite Pisten und Talabfahrten garantiert. Zudem ist auch der Funpark Backyards eine weitere Attraktion im Skigebiet.Das beliebte Familienskigebiet Sonnenkopf bietet den Gästen mit 30 Pistenkilometern und 9 Liftanlagen viel Abwechslung. Die begünstigte topografische Lage mit vorwiegend Nordhängen garantiert Schneesicherheit bis ins späte Frühjahr. Highlights sind das Eisbärenland für Kinder mit professioneller Betreuung und für Könner die Vermalen-Abfahrt – mit 11 km und über 1.300m Höhenunterschied die längste Piste im Skigebiet. 

Skifahren hat auch in der Alpenstadt Bludenz eine lange Tradition. Zehn Skigebiete mit zusammen 200 Liftanlagen und rund 1000 Pistenkilometern sind von Bludenz und Nüziders aus in wenigen Autominuten erreichbar. Da ist kein Skitag wie der andere!

Mit 34 Liftanlagen und rund 123 Pistenkilometern bieten die Skigebiete im Großen Walsertal Faschina, Sonntag-Stein, Raggal und das angrenzende Damüls jedem Skifahrer die passende Abfahrt.Auch abseits der Pisten haben Gäste alle Möglichkeiten: Schneeschuh- und Winterwandern,  Rodeln, Langlaufen, Skitouren gehen sind nur ein Teil der Angebote.


NEU IM BRANDNERTAL – ALPENSTADT BLUDENZ – KLOSTERTAL – GROSSES WALSERTAL

In der Region wurden neue Unterkünfte errichtet:Die Ferienappartements Uralp Royal  in Brand liegen mitten im Ort und ermöglichen einen direkten Zugang zur Skipiste. In unmittelbarer Nähe befinden sich auch die Talstation der Dorfbahn Brand, sowie eine Skischule mit Kinderland.Im Skigebiet selbst wurde das Bergrestaurant  Hubertus an der Bergstation der Palüdbahn komplett renoviert und bietet seinen Gästen nun unter dem Nahen Goona (Kochlöffel aus Walser Dialekt) den gewohnten Service.Darüber hinaus wurden W-LAN Hotspots eingerichtet, eine Rodelsafari ausgeschildert, eine permanente Rennstrecke eingerichtet, verschiedene Panoramablicke gekennzeichnet und „beschriftet“ um dem Gast eine Übersicht über die Region zu verschaffen.

Medieninformationen 2013/14