Deze website maakt gebruik van cookies. Door verder te gaan met het gebruik van de website gaat u akkoord met het plaatsen van deze cookies.  Lees meer over cookies
sluiten ×
Zur Startseite Hotline: +43 5552 30227
Brandnertal, Alpenstadt Bludenz, Klostertal, Biospährenpark Großes Walsertal - Vorarlberg
 
  • Weer
    Morgen
    Wetter

    23.02.
    Wetter

  • Webcams
  • Events
  • Accommodaties zoeken

    Accommodaties zoeken



    Leeftijd kinderen

     
     
     
     
     
     
    tip

Toerskiën in het Klostertal

Östliche Eisentaler Spitze - 2.752 m

Ausgangspunkt: Langen 1.160 m
Höhenmeter: 1.600 m
Schwierigkeit: mittel - schwer
Lawinengefahr: hoch
Jahreszeit: Februar - Mai

Vom Parkplatz (links vor Abzweigung Klösterle) auf der Straße an der Fahrverbotstafel vorbei, unter ASTAG Gebäude durch die Unterführung und auf einem mäßig steilen Güterweg zur Alpe Nenzigast. Im Frühjahr ist diese Tour auch mit dem Mountainbike möglich. Von dort weiter bis ins Tal bis zum Talschluss. Nun entweder nach links auf der Schulter zur Wildebene queren, oder den steilen Talschluss direkt überwinden. Oberhalb des Karsees auf den Grat links der Eisentaler Spitze. Über den Grat und den obersten Südhang der Spitze auf Westgrat und mit Ski bis zum Gipfel.

Abfahrt: Vom Gipfel wieder auf dem Grat zurück und in die steil nach Norden abfallende Mulde einfahren. In der Mulde - anfangs rechts haltend - Bis ins Seitental (Eisental) hinunter. Das Eisental rechts verlassen, wiederum rechts haltend zurück zur Aufstiegsspur und weiter zum Ausgangspunkt.

de:Skitouren im Klostertal; nl: Skitoeren in het Klostertal;

Skitoeren in het Klostertal