Historische ArchitekTour Museale Gebäude

Distance96,8 km

Elevation gain4502 m

Level-

Duration8:25 h

Share

Distance96,8 km

Elevation gain4502 m

Level-

Duration8:25 h

A short moment

Loading map...

Historische ArchitekTour Museale Gebäude

 So können Themen wie die traditionelle Bau- und Wohnkultur der jeweiligen Region unmittelbar am Museumsstandort vermittelt werden. Neben etwaigen anderen Ausstellungsthemen ist das historische Gebäude an sich immer auch ein eigener Themenbereich. Die ursprüngliche Nutzung der einzelnen Objekte ist ein weiteres wichtiges Thema, das in den Museen zumeist zur Sprache kommt.

 Im Gegensatz zu anderen Bundesländern wurde in Vorarlberg immer der Grundsatz der „Denkmalhöfe“ verfolgt und kein zentrales Freilichtmuseum eingerichtet. Die Gebäude sollten immer möglichst am originalen Standort verbleiben und damit im ganzen Land sichtbar bleiben. Mehrere Museen entsprechen der Idee dieser Denkmalhöfe. In Bezug auf die traditionelle Nutzung handelt es sich bei den heutigen Museen um ganz unterschiedliche Gebäude: Während etwa in Bartholomäberg und Gaschurn die ehemaligen Frühmesshäuser nunmehr museal genutzt werden, ist es im Großen Walsertal ein ehemaliges Doppelwohnhaus, das auch schon als Sennerei, Bäckerei und Gasthaus gedient hatte. Im Klostertal beherbergt hingegen der stattliche Thöny-Hof, der auf die landwirtschaftliche Tradition verweist, das Klostertal Museum. In Warth und Silbertal werden ehemalige Schulhäuser nunmehr als Museen genutzt und in Schruns befindet sich das Museum in einem spätmittelalterlichen Steinbau, der in den letzten Jahrhunderten als Gefängnis und Gendarmerieposten genutzt worden war.

 

Route description

Start: Walsermuseum Riezlern Kleinwalsertal

End: Alpin- und Tourismusmuseum Gaschurn

Walsermuseum Riezlern - Museum Großes Walsertal - Klostertal Museum - Frühmesshaus Bartholomäberg - Montafoner Heimatmuseum Schruns - Alpin - und Tourismusmuseum Gaschurn

Emergency services

140 Alpine Emergencies throughout Austria

144 Alpine Emergencies Vorarlberg

112 Euro emergency call (works with any mobile phone/network)