2 Erwachsene

Zimmer 1

Meine Unterkunft

2 Erwachsene

Stadtflair & Naturgenuss
in der Alpenstadt Bludenz

  • Mittelpunkt von fünf Tälern
  • Kultur und Geschichte spüren
  • Bewegung in der Natur
  • Marktplatz für Entdecker

Zeit für Entdeckungen.
Gemeinsam im Brandnertal.

  • Aktiv Natur erleben
  • Wertvolle Familienzeit
  • Regionale Kulinarik genießen
  • Vielfalt auf kleinem Raum

Intensive Naturerlebnisse
im Klostertal spüren

  • Bergwelten spüren
  • (Wasser-) Plätze zum Innehalten
  • Individuelle Freiräume entdecken
  • Sportlich unterwegs am Fuße des Arlbergs

Genussvolle Gelassenheit
im Großen Walsertal

  • Naturjuwele des Biosphärenparks entdecken
  • Loslassen, ankommen, staunen
  • Regionale Köstlichkeiten probieren
  • Herzliche Gastgeber kennenlernen

Zimmer 1

Teilen

UNESCO Biosphärenpark Großes Walsertal

Was ist ein Biosphärenpark?

Das Programm „Man and Biosphere“ wurde von der UNESCO in den 70er Jahren gestartet. Das ehrgeizige Ziel: Es sollen Wege aufgezeigt werden, wie besonders schützenswerte Lebensräume für zukünftige Generationen erhalten werden können. Dazu wurde im Laufe der Jahre ein weltumspannendes Netz an Musterregionen für nachhaltige Lebens- und Wirtschaftsweisen geknüpft.

Biosphärenparks (international: Biosphärenreservate) sind Gebiete, die im Rahmen des UNESCO Programms „Der Mensch und die Biosphäre“ (MAB) nach internationalen Kriterien anerkannt sind. Sie umfassen großflächige Ökosysteme von herausragender Bedeutung für die Erhaltung der biologischen Vielfalt.

Die UNESCO nennt gleichrangig drei Hauptfunktionen von Biosphärenparks:

  • Schutz von Ökosystemen und Landschaften, Erhaltung der biologischen und kulturellen Vielfalt und der genetischen Ressourcen
  • Entwicklung und Förderung von ökologisch, wirtschaftlich und soziokulturell nachhaltigen Formen der Landnutzung
  • Unterstützung von Forschung, Umweltbeobachtung und Bildungsaktivitäten für besseres Verstehen von Wechselwirkungen zwischen Mensch und Natur

    Informationen zur aktuellen Situation:

    Die Vorarlberger Landesregierung hat das vorzeitige Ende der Wintersaison verordnet. Alle Skigebiete in Vorarlberg wurden am 15. März behördlich geschlossen. Beherbergungsbetriebe schließen am Montag, 16. März 2020 nach der sicheren Abreise des letzten Gastes. Auf Basis des Epidemiegesetzes bleiben alle Unterkünfte bis mindestens 13. April 2020 geschlossen.

    Ihre Gesundheit steht in herausfordernden Zeiten wie diesen an erster Stelle. Über unseren Newsletter und die Social Media Kanäle halten wir Sie über alle Entwicklungen auf dem Laufenden.

    Wir freuen uns, wenn Sie im kommenden Sommer oder im Winter 20/21 wieder unser Gast sind.

    Schließen

    Kurzen Augenblick

    Wir bereiten den Inhalt vor...