Vom Lünersee zur Lindauerhütte | Brand - Latschau/Tschagguns

Distanz23,3 km

Höhe1519 m

LevelMittel

Dauer8:45 h

Teilen

Distanz23,3 km

Höhe1519 m

LevelMittel

Dauer8:45 h

Kurzen Augenblick

Karte wird geladen...

Vom Lünersee zur Lindauerhütte | Brand - Latschau/Tschagguns

Von Brand führt ein Fußweg zur Lünerseebahn. Von dort steiler Anstieg (teilweise gesichterter Steig) über den Bösen Tritt zur Douglasshütte. Mit dem Landbus Linie 81 und der Lünerseebahn gewinnen Sie bereits bequem an Höhe und sparen sich die ersten 3,5 h der Tour - starten somit erst bei der Bergstation der Lünerseebahn.

Von der Bergstation der Lünerseebahn direkt bei der Douglasshütte startet die Wanderung entlang des Lünersee-Rundwanderweges (nach rechts) zur Lünerseealpe. Von der Lünerseealpe leicht berghoch und dann nach links weg Richtung Verajöchle. Aufstieg zum Verajöchle und anschließend Abstieg zum Schweizer Tor. Beim Schweizer Tor führt ein weiterer Aufstieg hinauf zum Öfapass und von dort führt der Weg immer bergab bis zur Lindauerhütte.

Talauswärts auf gutem Weg durch das Gauertal nach Latschau. Ab dort Postbus (Linie 1) nach Schruns - Montafonerbahn nach Bludenz - Postbus (Linie 81) zurück nach Brand oder mit der Golmerbahn ab Latschau nach Vandans und von Vandans mit dem Shuttle-Bus zurück nach Brand.

Autorentipp

Besonders bunte Blumenvielfalt rundum den Lünersee im Frühsommer!

Ausrüstung

Festes Schuhwerk, warme Kleidung, Regen- und Sonnenschutz sowie Wanderstöcke werden empfohlen. Handy für den Notfall.

Wegbeschreibung

Ausgangspunkt: Brand Innertal

Endpunkt: Tschagguns/Latschau bzw. Vandans

Brand - Talstation Lünerseebahn - Böser Tritt oder alternativ Auffahrt mit Lünerseebahn - Lünerseealpe - Verajöchle - Schweizer Tor - Öfapass - Lindauerhütte - Gauertal - Latschau

Notruf

140 Alpine Notfälle österreichweit

144 Alpine Notfälle Vorarlberg

112 Euro-Notruf (funktioniert mit jedem Handy/Netz)