Säntis-Tour

Distanz144,7 km

Höhe2267 m

LevelMittel

Dauer3:00 h

Teilen

Distanz144,7 km

Höhe2267 m

LevelMittel

Dauer3:00 h

Kurzen Augenblick

Karte wird geladen...

Säntis-Tour

In Bludenz gestartet, führt die Strecke der Säntis-Tour über die B 190 oder die A 14 Richtung Feldkirch. In Feldkirch-Tisis wird die Grenze Liechtenstein/Schweiz überquert und weiter entlang
der Route 16 ins Toggenburg gefahren. In Nesslau-Krummenau angekommen steigen die Straßen bis zur Schwägalp leicht an. Tipp: Am Ziel angekommen, nehmen Sie sich die Zeit für die Fahrt mit der Schwebebahn auf  den Säntis- der Panoramablick in die Schweizer Bergwelt des Appenzellerlandes ist atemberaubend! Die Rückfahrt führt anschließend durch das Appenzellerland nach Oberriet/Meiningen, über die Grenze nach Österreich und über die A 14 Rheintalautobahn oder die B 190 zurück nach Bludenz.

Wegbeschreibung

Ausgangspunkt: Bludenz

Endpunkt: Bludenz

Vom Bahnhof Bludenz zur B 190 oder A 14 Richtung Feldkirch. In Feldkirch A 14 verlassen; weiter nach Feldkirch/Liechtenstein/Schweiz. In Feldkirch-Tisis über die Grenze nach Liechtenstein. Weiter Richtung Nendeln. In Nendeln rechts abbiegen Richtung Bendern/Gams weiter entlang der Route 16. In Nesslau-Krummenau rechts abbiegen Richtung Schwägalppass. Ca. 72,5 km den Schwägalppass/Säntisbahn entlang. Danach weiter nach Urnäsch, dort rechts abbiegen Richtung Appenzell/Oberriet/Österreich. Vor Oberriet rechts abbiegen auf Route 13. Nach Oberriet im Kreisverkehr links abbiegen Richtung Österreich.
 In Rankweil auf A 14 Rheintalautobahn auffahren Richtung Bludenz/Arlberg. Autobahnabfahrt Brandnertal und über B 190 zurück nach Bludenz.

Notruf

140 Alpine Notfälle österreichweit

144 Alpine Notfälle Vorarlberg

112 Euro-Notruf (funktioniert mit jedem Handy/Netz)