Jüdisches Viertel und Marktstraße Hohenems

Distanz1,5 km

Höhe11 m

Level-

Dauer0:23 h

Teilen

Distanz1,5 km

Höhe11 m

Level-

Dauer0:23 h

Kurzen Augenblick

Karte wird geladen...

Jüdisches Viertel und Marktstraße Hohenems

Der gemütliche Spaziergang durch das jüdische Viertel und die Marktstraße bietet Ihnen einen Einblick in die Geschichte der Gebäude und der Ansiedlung der jüdischen Gemeinde in Hohenems.

Autorentipp

Ein Blick in die Museen verändert den Blick auf diesen besonderen Stadtteil.

Ausrüstung

Wetterbedingte Kleidung und bequeme Schuhe, Pfand (Ausweis) für den Schlüssel für die Mikwe

Wegbeschreibung

Ausgangspunkt: Hohenems, Villa Arnold Rosenthal, Schweizer Straße 1

Endpunkt: Hohenems, Franz-Schubert-Museum, Marktstraße 1

Villa Arnold Rosenthal - Jüdisches Museum (ehem. Villa Heimann-Rosenthal) - Jüdische Kaufmannhäuser - Kitzingerhaus - Jüdisches Armenhaus - Brettauerhaus - Salomon-Sulzer-Saal (ehem. Synagoge) - Ehem. Gasthaus Frohe Aussicht - Salomon-Sulzer-Geburtshaus - Elkan-Haus - Mikwe - Ehem. Jüdisches Schulhaus - Villa Franziska und Iwan Rosenthal - Jahreis-Haus - Kadur-Haus - Ehem. Gasthaus Engelburg - Ehem. Gasthaus Krone - Ehem. Erste Vorarlberger Buchdruckerei - Franz-Schubert-Museum

Notruf

140 Alpine Notfälle österreichweit

144 Alpine Notfälle Vorarlberg

112 Euro-Notruf (funktioniert mit jedem Handy/Netz)