OASE-K77

Teilen

OASE-K77

Die OASE-K77 ist ein Ort um abzuschalten, sich zu erden und die innere Mitte zu finden. Man ist umgeben von frischer Bergluft, der Freiheit der Alpen, von fließendem Wasser und der Ruhe, die eine Oase erwarten lässt.  Bereits der Name „OASE-K77“ vereint Attribute, die mit intakter Natur und Kraftplätzen in Verbindung gebracht werden. Eine OASE - ein Ort, an dem es viel Wasser und reiche Vegetation gibt. Die OASE ist vor allem aber auch ein Ort, der mit Entschleunigung und Entspannung in Verbindung gebracht wird.

Das „K“ steht einerseits für Klösterle und das Klostertal, in Kombination mit der Zahl 77 steht es aber auch für 1000 - das Areal der OASE-K77 liegt auf 1077m über dem Meer.

Die OASE-K77 ist der Inbegriff für Naturerlebnisse der archaischen Art. Es ist ein Überbegriff für vielfältige Angebote und naturnahe Veranstaltungen. Situiert inmitten von Klösterle am Arlberg umfasst das Gelände: Wälder und Wiesen, Bächlein, Flussläufe und Wasserfälle, ein Naturschwimmbad und Campgelände, Bogensport Parcours und Erlebnisflächen, eine Veranstaltungs- bzw. Bogensporthalle, sowie einen Seminarraum.

Doch eigentlich ist diese OASE-K77 viel mehr als all das:es ist eine Ideologie, eine Idee und letzten Endes - vielleicht doch - eine Gegenkultur.

Mehr Informationen