Barfussweg

Teilen

Barfussweg

Facts

Start: Dorfbahn Bergstation
Länge: ca. 1,5 km
Gehzeit: ca. 1 Std.
Einkehr: Alpe Parpfienz
Kinderwagen: für Kinderwagen geeignet

Besuchen Sie den Barfußweg zur Inneren Parpfienzalpe in Brand. Mit der Dorfbahn sind Sie in wenigen Minuten am Ausgangspunkt. Von der Bergstation wandern Sie (noch mit Schuhen) hoch Richtung Innere Parpfienzalpe. Nach dem steilen, ersten Stück, wird es etwas flacher und kurz nach einem Weidezaun weist ein Wanderschild auf den Barfußweg hin. 150 Meter nach dieser Abzweigung stoßen Sie auf Sitzbänke an einem Bach – hier können Sie die Schuhe ausziehen!

Wer es nicht mehr erwarten kann, kann im klaren Wasser des Bergbaches bereits die Durchblutung anregen. Dann geht es am Weg los. Rechts vom „Kinderwagen-Fahrstreifen“ können Sie auf dem sandigen Weg loslegen – gerne dürfen Sie auch den daneben liegenden Waldboden austesten. Schon nach wenigen Metern lädt eine Bank mit Blick auf einen kleinen Bergsee zum Ausrasten ein, während die Kinder den Wald erforschen. Weiter geht es auf Baumstamm-Scheiben und dann wieder auf Waldboden über. In einer steilen Serpentine ist der nächste Rastplatz gelegen. Hier können sich die Kinder auf einem umgestürzten Baumriesen austoben. Kurz danach folgt die Tannenzapfenstation. Spüren Sie das Kitzeln an den Fußsohlen?

Mehr Informationen