Nächster Termin23.05.201917:30 Uhr

6700 BludenzRathausgasse 14

Ticket

0 weitere Termine

Reduktion mit GästekarteReduktion mit Gästekarte

Teilen

Kulinarische Stadtführung: 'Herzog Friedrich mit der leeren Tasche'

Vor 600 Jahren endete das Konzil von Konstanz, in dessen Verlauf der Habsburger Herzog Friedrich der IV. von Österreich König und später Kaiser Siegmund geächtet wurde. Er wurde somit seiner Ämter enthoben, seine Ländereien wurden ihm genommen und er wurde für vogelfrei erklärt. Obwohl es eine strafbare Handlung war, nahmen ihn die Bludenzer Bürger gastfreundlich auf, verköstigten ihn mit Speiß und Trank und begleiteten ihn durch feindliches Land bis in seine sichere Heimat Tirol. Als um 1420 „Friedel mit der leeren Taschen“ vom Kaiser begnadigt und wieder in Amt und Würde war, löste er den verstorbenen Landesherrn von Bludenz, den Werdenberger Grafen Albrecht IV. ab und bedankte sich bei den Bludenzer indem er die Privilegien der Bürger erweiterte.

Bei dieser Führung erfahren sie die genaueren Umstände dieser historischen Vorgänge, wobei die Teilnehmer so wie einst der Herzog in Bludenz verköstigt werden.

Teilnehmende Gastronomiepartner: Herr Muk, Eichamt, Gasthof Fuchs, Brotbar am Postplatz

Preis: € 49,- inkl. Getränke


Weitere Termine der Veranstaltung

Wiederholendes EventAlle Termine anzeigen

Ähnliche Veranstaltungen