Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie die Seiter weiter nutzen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.  Mehr Informationen zu Cookies
ausblenden ×
Zur Startseite Hotline: +43 5552 30227
Camping Alpenregion
 

Anreise in die Alpenregion Vorarlberg mit dem Auto

Brandnertal | Alpenstadt Bludenz | Klostertal | Biosphärenpark Großes Walsertal

Route nach Vorarlberg berechnen:



Größere Kartenansicht

Route berechnen:

Schnell und einfach nach Vorarlberg mit dem Auto anreisen

Die Alpenregion Vorarlberg ist im Winter und Sommer sehr gut mit dem Auto zu erreichen. 

Aus dem Norden (D, NL) 
Pfändertunnel - A14 Rheintal- und Walgauautobahn - S 16 Arlbergschnellstraße

Aus dem Westen (CH, FL)
Über Chur - Autobahn von Zürich/Chur - Abfahrt Gams – Fürstentum Liechtenstein (FL) - Feldkirch/Tisis - durch Feldkirch in Richtung Bludenz/Innsbruck - Walgauautobahn A14 - S 16 Arlbergschnellstraße

Über St. Gallen- Autobahn von Zürich/St. Gallen - Ausfahrt Oberriet-Meiningen - Autobahn A14 in Richtung Bludenz ab Auffahrt Rankweil - Ambergtunnel A14 - S 16 Arlbergschnellstraße

Aus dem Osten (A)
Über den Arlbergpass (Arlbergtunnel ist während den Sommermonaten aufgrund von Generalsanierungsarbeiten gesperrt) - S 16 Arlbergschnellstraße

Autobahn-Vignette
Vignettenpflicht gilt auf allen Autobahnen und Schnellstraßen, in Vorarlberg auf der A 14 und S 16. Vignetten sind erhältlich bei: Automobilclubs, Mautstellen, Tankstellen, Trafiken usw.

Bitte beachten Sie:
Eine nicht aufgeklebte Vignette ist ungültig!
Die 10-Tages- bzw. 2-Monats-Vignette muss richtig gelocht sein!

Alle Vignetten-Preise unter www.asfinag.at


Maut
Arlberg Schnellstraße (S16 - Arlbergtunnel)
Einzelfahrt für EUR 9,50 (Stand: 2015)

ACHTUNG: Sperre des Arlbergtunnels 2015 und 2017

2015 und 2017 ist der Arlbergtunnel jeweils ab Mitte April in den Sommermonaten gesperrt.
Der Grund dafür: Die Generalsanierung des Tunnels und der Bau von zusätzlichen Fluchtwegen für noch mehr Verkehrssicherheit.

Für Besitzer von Jahresmautkarten entstehen durch die notwendigen Sperren keine Nachteile: Die Gültigkeit der Jahresmautkarte verlängert sich automatisch um die Zeit der Sperre.

Weitere Informationen gibt es unter der kostenlosen 24-Stunden-Service-Hotline 0800 400 12 400 und auf www.asfinag.at.


Staumeldung
Finden Sie unter folgendem Link alle wichtigen Informationen zu Verkehrsbehinderungen auf den österreichischen Straßen.

Aktuelle Staumeldungen


Verkehrsregeln auf Österreichs Straßen

Höchstgeschwindigkeit

  • Auf Landstraßen 100 km/h
  • Auf Autobahnen 130 km/h
  • Im Ortsgebiet 50 km/h


Nützliche Tipps

Die Alpenstraßen sind vor allem auf Nebenstrecken teilweise einbahnig, reich an Kehren und erfordern oft überdurchschnittliches fahrerisches Können.

Mobiltelefone dürfen nur mit Freisprecheinrichtung benutzt werden.

 

Anreise mit dem Auto