Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie die Seiter weiter nutzen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.  Mehr Informationen zu Cookies
ausblenden ×
Zur Startseite Hotline: +43 5559 555
Brandnertal - Vorarlberg
 
  • Wetter
    Heute
    Wetter

    -10°

    Morgen
    Wetter

    -10°

  • Webcams
  • Events
  • Unterkunft suchen

    Unterkunft suchen



    Alter der Kinder

     
     
     
     
     
     
    tip

Fragen & Antworten rund um den Kletterpark Brand

Falls Ihre Fragen in der unteren Liste nicht beantwortet werden, beantworten wir Ihre Fragen gerne persönlich.

  1. Was brauche ich zum Klettern? Kann ich meine Kletterausrüstung verwenden?
    Am besten eignet sich lockere Freizeitbekleidung, Turn- oder Wanderschuhe und wer möchte auch Fahrradhandschuhe. Aus betriebsrechtlichen Gründen dürfen keine mitgebrachten Kletterausrüstungen verwendet werden.

  2. Für welche Altersgruppen sind die Kletterparks geeignet?
    Unsere niedrigen Parcours können ab 8 Jahren (110 cm Größe) begangen werden. Für Kinder, Jugendliche und Erwachsene ab 140cm Größe gibt’s es auch noch hohe Parcours – es kann also die ganze Familie, ob jung ob alt, gemeinsam dieses Erlebnis erfahren.

  3. Wie groß muss ich für die hohen Parcours sein und warum?
    Für die hohen und schwierigeren Parcours ist eine Mindestkörpergröße von 140cm nötig, da betreffend Schrittlänge und Höhe des Sicherungsseiles sonst kein Durchklettern möglich ist.

  4. Ich bin noch keine 14 Jahre alt und möchte alleine klettern! Geht das
    Aus Betriebsrechtlichen Gründen darf ein Kind unter 14 Jahre nur in Begleitung eines Erwachsenen (ab 18 Jahre) klettern. Bei den niedrigen Parcours (für Besucher von 110cm – 140cm Größe) kann ein Erwachsener vom Boden aus das richtige Sichern seines Kindes gewährleisten. Klettert das Kind auf den hohen Parcours (ab 140cm Größe), muss ein Erwachsener mitklettern!

  5. Wie viele Kinder kann ein Erwachsener begleiten?
    Wird die Sicherheit und das richtige Umhängen stets gewährleistet, kann der Erwachsene auch mehrere Kinder am gleichen Parcours begleiten. Am besten nach jeder Station auf der Plattform alle zusammen warten lassen und dann erst weiter auf die nächste Stationklettern.
    Schulklassen/Jugendgruppen - Schlüssel Begleitpersonen:
    Pro 10 Schülern (bis 14 Jahren) - 2 Begleitpersonen:
    Eine Begleitperson zum mitklettern
    Eine Begleitperson geht am Boden mit

  6. Darf meine große Schwester/großer Bruder mich begleiten wenn ich unter 14 J. bin?
    Ab dem Alter von 18 Jahren darf dieser Besucher ein Kind unter 14 Jahre begleiten.

  7. Muss meine Begleitung auch bezahlen, wenn sie am Boden mitgeht?
    Nein. Eine Eintrittskarte muss nur dann gelöst werden, wenn der Besucher selbst klettert.

  8. Muss ich alle Parcours machen?
    Jeder Besucher kann nach eigenem Ermessen entscheiden, welche Parcours er klettern möchte. Es gibt auch die Möglichkeit nur die niedrigen, oder auch nur die hohen Parcours zu klettern. Alle Parcours sind eigenständig, d.h. nicht miteinander verbunden: Steige ich in Parcours „Gelb“ (3m Höhe) ein, dann sind alle Stationen auf dieser Höhe und auch die Schwierigkeitsstufe bleibt die gleiche - bis zum Abstieg am Boden.

  9. Wie oft kann ich einen Parcours begehen? 
    Unsere Eintrittskarten sind Tagestickets, somit kann ich nach Lust und Laune auch mehrmals durchklettern!

  10. Wann ist die beste Zeit zum Klettern?
    An allen Wochenenden und auch wochentags während der Ferienzeit sind unsere Kletterparks am häufigsten besucht, wobei hier die Parks von 11:00 Uhr vormittags bis etwa 15:00 Uhr nachmittags am stärksten frequentiert sind. Für Gruppen (ab 10 Pers.) ist generell eine Voranmeldung erforderlich!

  11. Sind alle Kletterparks gleich aufgebaut?
    Das besondere unserer einzelnen Kletterparks ist die jeweils unterschiedliche Bewaldung und landschaftliche Umgebung. Somit ergibt sich auch ein besonderes und einzigartiges Klettererlebnis in jedem unserer Parks. Auch sind die Parcours mit verschiedensten Stationen aufgebaut, wir versuchen in jeden neuen Park neue Stationen zu gestalten und die Parcoursführung abzuändern. Es ist daher kein Kletterpark direkt mit dem anderen vergleichbar und somit interessant, unsere verschiedenen Kletterparks durch zu probieren.

  12. Darf ich Pause machen und dann nochmals klettern?
    Pausen oder Unterbrechungen sind möglich, wenn das Kletterareal nicht verlassen wird.
de:Kletterpark Brand; en:Climbing Park Brand; fr:Parc d'escalade Brand; nl:Klimpark Brand;

Kletterpark Brand