Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie die Seiter weiter nutzen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.  Mehr Informationen zu Cookies
ausblenden ×
Zur Startseite Hotline: +43 5559 555
Brandnertal - Vorarlberg
 
  • Wetter
    Heute
    Wetter

    14°

    Morgen
    Wetter

    16°

  • Webcams
  • Events
  • Unterkunft suchen

    Unterkunft suchen



    Alter der Kinder

     
     
     
     
     
     
    tip

Kräuterhühnchen an Wermutfond mit Blumenkohlpüree und knusprigen Kartoffelscheiben

Rezept vom Naturhotel Taleu

Zubereitung

Schritt 1
Die Kräuter waschen, klein zupfen und grob hacken, mit dem Zitronenabrieb  vermengen. Vorsichtig die Haut vom Brustfleisch lösen. Die Kräuter-Zitronenmischung zwischen die Haut und dem Fleisch verteilen, die Haut wieder leicht andrücken. Das Kräuterhühnchen salzen und pfeffern in einen Bräter legen, 100 ml Wermut dazugeben (alternativ frisches Wermut Kraut) und bei 175 °C ca. 1,5 Stunden garen. Nach 30 Minuten den restlichen Wermut dazugeben.

Schritt 2
Für das Blumenkohlpüree die Röschen vom Strunk entfernen, weich kochen, salzen und pfeffern nach Geschmack. Zum Schluss mit einer Gabel zerdrücken.

Schritt 3
Kartoffeln waschen, ganz dünne Scheiben schneiden und in heißem Fett  knusprig, goldbraun backen.

de:Kräuterhühnchen an Wermutfond mit Blumenkohlpüree und knusprigen Kartoffelscheiben;

Kräuterhühnchen an Wermutfond mit Blumenkohlpüree und knusprigen Kartoffelscheiben