Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie die Seiter weiter nutzen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.  Mehr Informationen zu Cookies
ausblenden ×
Zur Startseite Hotline: +43 5552 30227
Alpenstadt Bludenz - Vorarlberg
 
  • Wetter
    Heute
    Wetter

    Morgen
    Wetter

  • Webcams
  • Events
  • Unterkunft suchen

    Unterkunft suchen



    Alter der Kinder

     
     
     
     
     
     
    tip

Wetter in der Alpenstadt Bludenz

Wettervorschau, Wetterbericht, Wetterprognose.

Bitte wählen Sie...

Bludenz

  • Heute
    Vormittag

    -8°

    80%

    700m

  • Heute
    Nachmittag

    -6°

    40%

    600m

  • Samstag
    20.01.2018

    -6°

    60%

    600m

  • Sonntag
    21.01.2018

    -8°

    80%

    400m

  • 600m (Ort)

    400m

    1000m

    2000m

    Niederschlag

    Schneefallgrenze

Zuletzt Aktualisiert: 19.01.2018 16:31


Vorhersage

Heute: zunächst windig, tagsüber vorübergehend ruhiger!
Der Tag beginnt meist stark bewölkt und besonders in der Früh weht noch teils lebhafter, im Gebirge stürmischer Wind. Dieser flaut aber im Tagesverlauf allmählich ab. Zudem sind besonders am Vormittag zeitweise einige Regen- bzw. Schneeschauer zu erwarten. Auch Graupelschauer sind möglich. Am Nachmittag lässt die Schauerneigung über den Tälern vorübergehend nach und es kann lokal etwas auflockern. Gegen Abend und in der Nacht auf Samstag erreicht uns bereits die nächste Störung mit Schneefall bis ins Flachland.

20.01.2018: winterlich!
Der Samstag verläuft zunächst weitgehend winterlich. Es bleibt tagsüber meist stark bewölkt und zeitweise sind Schnee- bzw. Schneeregenschauer bis ins Flachland zu erwarten. Häufiger hingegen schneit es in den klassischen Staulagen der Gebirge im Bregenzerwald, Kleinwalsertal und im Arlberggebiet.

21.01.2018:
Unsicher Entwicklung für Sonntag - aus heutiger Sicht, klingen zunächst letzte Schneefälle aus der Nacht heraus ab. Tagsüber wechseln sich dichte Wolken mit einzelnen Auflockerungen ab. Gegen Nachmittag bzw. Abend zieht bereits die nächste Störung auf, welche zum Teil intensive Niederschläge bringt. Die Schneefallgrenze dürfte von tiefen Lagen allmählich über 1.000 m steigen.