Zur Startseite Hotline: +43 5559 555
Suche starten
Brandnertal - Vorarlberg
 

Het weer in het Brandnertal

Het actuele weer in Brand, Bürserberg en Bürs

Maak een keuze ...

Brandnertal

  • Morgen
    Voormiddag

    -2°

    -2°

    -5°

    90%

    500m

  • Morgen
    Namiddag

    -4°

    20%

    900m

  • vrijdag
    30.01.2015

    -2°

    -2°

    -8°

    60%

    500m

  • zaterdag
    31.01.2015

    -2°

    -2°

    -7°

    90%

    450m

  • 1050m (Plaats)

    400m

    1000m

    2000m

    Neerslag

    Vorstlijn

Laatst bijgewerkt : 28.01.2015 19:00

Weer live Brand


  • Temperatuur

    -2.2° C

  • Wind-
    snelheid

    5.8 km/h


  • Windrichting

    W-SW


  • Neerslag

    0.0 mm/h


  • Sneeuwval

    -- cm

Laatst bijgewerkt : 28.01.2015 19:00

Weer live Brandnertal Berg


  • Temperatuur

    -4.2° C

  • Wind-
    snelheid

    2.6 km/h


  • Windrichting

    NW


  • Neerslag

    0.0 mm/h


  • Sneeuwval

    -- cm

Laatst bijgewerkt : 28.01.2015 19:00


Prognose

Morgen: Milder in allen Höhe mit viel Niederschlag und teils stürmischen Windböen.
In der Früh und am Vormittag Schneefall in den Bergen mit nennenswertem Neuschneezuwachs. Zunächst kann es noch bis in die meisten Täler schneien. Die Schneefallgrenze steigt allmählich gegen 600-800 m an. Es ist mit lebhaftem Wind zu rechnen. Am Nachmittag und Abend durch zunehmend starken Süd-Südwestwind meist trocken bei teils aufgelockerter Bewölkung. Die Nullgrad Grenze steigt dabei vorübergehend über 1.000 m. In der Nacht bringt eine Kaltfront turbulentes Wetter!

30.01.2015:
Freitag Früh Abkühlung mit Schneefall bzw. Schneeregen und Graupelgewitter. Dazu zeitweise starker, böiger Wind. Somit sinkt die Schneefallgrenze bereits in der Früh gegen Talnähe. Untertags dann Niederschlagspausen und einzelne sonnige Abschnitte, über den Tälern bleibt es längere Zeit trocken. Der Wind lässt vorübergehend etwas nach. Am Abend und in der Nacht auf Samstag teils starker Südwestwind und erneut Niederschläge. Die Schneefallgrenze liegt um 400-500 m.

31.01.2015:
Auch am Samstag teils Vormittag lebhafter Wind und mit zeitweisen Niederschlägen im Gebirge. Somit weitere Neuschneezuwachs. Die Schneefallgrenze pendelt zwischen 400-500 m. Zwischendurch gibt es immer wieder längere Niederschlagspausen. Der Wind weht mäßig bis lebhaft.